Willkommen in der Abteilung Berufswissenschaft

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 

ich begrüße Sie sehr herzlich auf der Seite der Abteilung Berufswissenschaft. Unsere Abteilung beschäftigt sich vor allem mit pädagogischen Fragen der Schule wie z.B. den Leistungsbewertungen (Grundschulzeugnisse), dem Übertrittsverfahren, den Bildungsstandards, der Evaluation, dem Lehrerbild. Außerdem koordiniert die Abteilung alle Fragen rund um die Lehrerbildung. In allen Fragen tauschen wir uns intensiv mit dem Präsidium und dem Landesvorstand des BLLV aus und bereiten die entsprechenden Entscheidungsprozesse in den Gremien des BLLV vor. Wir arbeiten eng zusammen mit den Bezirksreferenten und den anderen Arbeitsstellen im BLLV. 

In der Schule und in der Lehrerbildung ist viel im Umbruch. Dass pädagogische Kenntnisse und die Expertise der Praxis nicht auf der Strecke bleiben, dafür steht die Abteilung Berufswissenschaft.

Falls Sie Interesse an unserer Arbeit haben oder mehr Infos wollen, kontaktieren  Sie mich, die Bezirksreferenten oder unsere Mitarbeiterin in der BLLV-Geschäftsstelle.

Birgit Dittmer-Glaubig
Abteilungsleiterin




Rückblick über ein Jahr voller Neuerungen in der Grundschule

Im Gespräch mit Regierungsdirektorin Maria Wilhelm

Birgit Dittmer-Glaubig (Leiterin der Abteilung Berufswissenschaft im BLLV) traf sich zum Ende des Schuljahres mit Maria Wilhelm, die am Kultusministerium für den Bereich Grundschulen zuständig ist, zu einem Gedanken- und Erfahrungsaustausch zum Thema „Ein Jahr Lehrplan PLUS in den Grundschulen“.
Ausgangspunkt des Gesprächs waren Nachfragen von Kollegen zu den erweiterten Zeugnisformularen. Immer wieder war der deutlich vermehrte Arbeits- und Zeitaufwand für die Erstellung der Zeugnisse kritisiert sowie eine Einführung ohne ausreichende Vorbereitung bemängelt worden... (weiter lesen...)




Erweiterte Zeugnisformulare

Schreiben der Abteilung Berufswissenschaft an das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst im Juli 2015... (weiter lesen...)






Bitte bei der Wahrheit bleiben!

Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Grundschule

Der BLLV wies in einer Presseerklärung vom 25. Februar 2014 darauf hin, dass sich die Herausforderungen in der Grundschule enorm vermehrt haben. Insbesondere das Thema Inklusion, flexible Eingangsklassen, Kombiklassen, anhaltender Übertrittsdruck und die Einführung des neuen Lehrplans stellen eine enorme Mehrbelastung für die Grundschullehrkräfte dar. ...(weiter lesen...)


„ZEIT! Warum Bildung Zeit braucht“

Das Manifest der Lehrerinnen und Lehrer für Entschleunigung

Nicht nur unsere Gesellschaft versinkt in einem Meer an Informationen und kurzlebigen Reizen - auch unsere Schulen werden überflutet von Aktionen und Reforminitiativen.

Wir Lehrerinnen und Lehrer müssen feststellen: Bildungspolitik in Bayern findet auf viele dieser enormen Herausforderungen für unsere Schulen keine schlüssigen Lösungen.

Wir Lehrerinnen und Lehrer warnen vor einer weiteren Beschleunigung und Verdichtung in unseren Schulen! Dazu brauchen wir in unserem Schul- und Bildungssystem eine Kultur der Motivation, des Vertrauens, der Wertschätzung und der gegenseitigen Unterstützung.

Lesen Sie den  Flyer „ZEIT! Warum Bildung Zeit braucht“ – das Manifest der Lehrerinnen und Lehrer im BLLV für Entschleunigung.


Der BLLV wird dieses wichtige Thema weiter bearbeiten und geeignete Veranstaltungen und Aktionen durchführen.



Suche

Im Blickpunkt

Wartungsarbeiten an BLLV.de

Am BLLV-Webauftritt werden vom 16. bis 19. Januar 2018 Wartungsarbeiten durchgeführt. Einzelne Inhalte sind in dieser Zeit nicht abrufbar. Wir bitten um Verständnis.

Im Blickpunkt

Reformkonzept

Kinderhaus Casadeni

Services/Hilfe

Seminare für angehende Referendare

Sie beginnen im Februar das Referendariat? Dann kommen Sie zu unseren Ref-Check-Seminaren! Weitere Informationen