Das Institut für Gesundheit in pädagogischen Berufen (IGP)

Eine BLLV-Einrichtung für Lehrerinnen und Lehrer zur Gesundheit im Beruf

Die Gesundheit von Lehrerinnen und Lehrern ist dem BLLV ein wichtiges Anliegen. Deswegen gründete er 2005 das Institut für Gesundheit in pädagogischen Berufen (IGP) – basierend auf den Erkenntnissen der Potsdamer Lehrerstudie.


Ziel des IGP ist es, besondere gesundheitliche Belastungen für Lehrerinnen und Lehrer zu enttabuisieren und Ratsuchenden professionelle, niederschwellige Unterstützung anzubieten.

Der Lehrerberuf ist – wie andere Beziehungsberufe auch – besonders gefährdet, dass langfristig Beeinträchtigungen der psychischen und physischen Gesundheit auftreten. Dies zu erkennen und frühzeitig Gegenstrategien zu entwickeln, ist Teil der Professionalität von Pädagoginnen und Pädagogen.

Das IGP bietet Ihnen dazu professionelle und individuell passende Unterstützung an.

 

 

 

 

Suche

Im Blickpunkt

Reformkonzept