Risiken der Gentechnik:

Material für den Unterricht in der Sekundarstufe I und II

Unsere Kinder auf eine lebenswerte Zukunft vorzubereiten, ist eine herausragende Aufgabe aller Pädagogen. Wir müssen uns deshalb im Unterricht auch den brennenden Themen der Zukunft stellen – dazu gehört der Erhalt der Demokratie ebenso wie der Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen. Deshalb steht die Auseinandersetzung mit der Gentechnologie zurecht auf den Lehrplänen unserer Schulen.

Mit diesen Materialien, die auch als Druckversion veröffentlicht wurden, wollen wir den Lehrerinnen und Lehrern aller Schularten der Sekundarstufe eine anwendungsorientierte Hilfe für die Auseinandersetzung mit diesem kontroversen Thema geben.

 


Gentechnik - kontrovers

Im Sommer des Jahres erreichte und ein Brief von Prof. Dr. Diethard Tautz. Er ist Vorsitzender des Verbands Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin. Selbst forscht Tautz am Max-Planck-Instuitut für Evolutionsbiologie in Plön.

Professor Tautz kritisiert die Unterlagen des BLLV zum Theme Gentechnik als einseitig und verweist auf Materialien der Deutschen Forschungsgemeinschaft, die auf ihrer Homepage abrufbar ist. Des Weiteren hat er uns zur Kenntnis das Positionspapier seines Verbandes zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt.

Da der BLLV es als seine Aufgabe ansieht, die Diskussion offen zu führen - übrigens auch im Unterricht der Oberstufe - freuen wir uns, Interessierten diese Unterlagen zur Verfügung stellen zu können.


Unterrichtsmaterialien Gentechnik - Ihre Meinung

Fragebogenaktion

Viele Kolleginnen und Kollegen haben vom BLLV die Unterrichtsmaterialien zum Thema Gentechnik in der Landwirtschaft zusammen mit dem Dokumentarfilm "Leben außer Kontrolle" kostenlos erhalten. Uns erreichte viel positives Feedback. Um unsere Aktivitäten zu verbessern, würden wir uns freuen, wenn Sie uns beiliegenden Fragebogen beantworten. Danke!

 


Schirmherren Vandana Shiva und Percy Schmeiser

Vandana Shiva und Percy Schmeiser sind die prominentesten Sprecher der weltweiten  Anti-Gentechnik Bewegung. Sie stellen die Gefahren und Risiken der Gentechnik und das Geschäftsgebaren der international agierenden Gentechnikfirmen in den Mittelpunkt ihrer Vortragstätigkeit. Beide haben den alternativen Nobelpreis erhalten: Percy Schmeiser im Jahr 2000 und Vandana Shiva im Jahr 1993.

Vandana Shiva und Percy Schmeiser wissen von der Initiative des BLLV zusammen mit dem Bund Naturschutz in Bayern unterstützt durch die Firma HIPP, den bayerischen Schulen Material zur Behandlung des Themas Gentechnik zur Verfügung zu stellen. Sie haben sich spontan bereit erklärt, die Schirmherrschaft darüber zu übernehmen. Percy Schmeiser hat mit BLLV-Präsident Klaus Wenzel im Frühjahr 2009 ein ausführliches Treffen.

 


Zum Geleit

Vorliegende Materialien sind eine Hilfestellung für die Thematisierung der Frage nach den Risiken der Gentechnik im Unterricht. Sie stellen eine der wenigen Unterrichtsmaterialien dar, die sich kritisch mit dieser Technologie auseinandersetzen. Unser Anliegen ist es, die Komplexität und die Vielschichtigkeit des Themas Gentechnik in der Landwirtschaft darzustellen.

Das Material beinhaltet umfangreiches Hintergrundmaterial zum Thema Gentechnik in der Landwirtschaft, Arbeitsblätter und den Time Code zum Dokumentarfilm LEBEN AUSSER KONTROLLE von Bertram Verhaag, der es erlaubt, Teile des Films gezielt im Unterricht zu verwenden.

Der Hintergrundteil, verfasst von Dr. Anita Idel (Berlin), umfasst ein Glossar zum Film. Es erklärt kurz und prägnant die wichtigsten Begriffe der Gentechnik, die für ein Verständnis der gentechnischen Veränderung von Lebensmitteln notwendig sind. Des Weiteren wird der derzeitige Forschungsstand und die kontroverse Diskussion des Themas dargestellt.

Danach werden in Form von Frage - Antwort - Texten die entscheidenden Probleme, die mit der Gentechnik in der Landwirtschaft in Verbindung stehen, aufgezeigt. Die Argumentationsketten setzen sich

  • mit den ökologischen Risiken,
  • mit der Freisetzung und dem kommerziellen Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen,
  • mit der Kennzeichnungspflicht,
  • mit den rechtlichen Konsequenzen und
  • mit der weltweiten Anwendung gentechnisch veränderter Pflanzen auseinander.

Diese Hintergrundinformationen stellen das Thema Agro-Gentechnik in einen größeren Kontext und erlauben eine differenzierte Auseinandersetzung mir dem Thema. Dies ist auch gedacht für die Auseinandersetzung mit dem Film LEBEN AUSSER KONTROLLE.

Die wichtigsten Inhalte des Hintergrundmaterials sind in Form von Arbeitsblättern nochmals komprimiert dargestellt. Zur eigenen Bearbeitung der Arbeitsblätter können Sie das vorliegende Material und zusätzliche aktuelle Nachrichten aus der Diskussion um die Gentechnik nachlesen und sich herunterladen.

Wir hoffen, allen interessierten Kolleginnen und Kollegen mit diesem Begleitheft ein fundiertes und interessantes Material für die Beschäftigung mit diesem wichtigen Thema geben zu können.

Die Redaktion

 

Suche

Im Blickpunkt

Wählen gehen - BLLV wählen!

BLLV-Online-Bibliothek

Themenseite Flüchtlinge

Im Blickpunkt

BLLV Kinderhilfe