ARBEITSKREIS OFFENE LERNFORMEN

Happymaker

Der Arbeitskreis „Offene Lernformen“  traf sich im Juli in der Grundschule an der Zielstattstraße in München um den Schwerpunkt textiles Material gemeinsam zu erarbeiten. Die Arbeit am Lehrplan PLUS geht gut voran und die einzelnen Elemente und Bausteine wachsen stetig an. Die Referentin Michiko Aruta präsentierte uns Möglichkeiten für die kompetenzorientierte Umsetzung in der 2., 3. und 4. Jahrgangsstufe anhand der Happymaker, an denen die Teilnehmer  begeistert arbeiteten.

Es war ein produktiver Nachmittag, aus dem die Teilnehmer „Happy gelaunt“ einen Happymaker mitnehmen konnten und diesen nun im Unterricht umsetzen können. Wir bedanken uns recht herzlich bei der Schulleitung Frau Engelmayer, die uns die Räumlichkeiten in der Grundschule zur Verfügung gestellt hat und natürlich bei der Referentin für die Vorbereitung und Gestaltung des Arbeitskreises.

Gabriele Steber Leiterin AK Offene Lernformen  

Gute-Laune-Monster
Die Gute-Laune-Monster werden individuell gestaltet. Dabei werden verschiedene Stiche angewandt.
Schülerarbeiten

Suche