Islamunterricht an Bayerns Schulen



Islamunterricht

Rede von Präsidentin Simone Fleischmann anlässlich der Islamlehrertagung in München

Die Situation des Islamunterrichts in Bayern aus der Sicht der Lehrerverbände … eines: BLLV

 

 

 



Presse: BLLV fordert raschen Ausbau des Islamunterrichts und Unterstützung der Lehrkräfte

Präsidentin Simone Fleischmann: "Die Angelegenheit verträgt keinen Aufschub" / Petition mit dem Titel "Islamunterricht an allen Schulen!" an Bayerischen Landtag geschickt

Der BLLV fordert, dass weit mehr muslimische Schülerinnen und Schüler eine angemessene religiöse Bildung in der Schule erhalten als bisher. Sie sollte zudem in allen Jahrgangsstufen aller Schularten angeboten werden. Außerdem brauchen die unterrichtenden Lehrkräfte.. (weiter lesen...)

 

 


"Reizthema" Islam – Informationsangebot der Evangelisch-Lutherischen Kirche

Islambeautragter klärt in Schulen auf

Ist die Frau im Islam unterdrückt? Was haben Christen und Muslime gemeinsam? Lehrkräfte sehen sich immer wieder mit solchen Fragen von Schülern konfrontiert. Fachkundige Antworten liefert der Islambeauftragte der Evangelischen Kirche in Bayern. Auf Wunsch besucht er auch Schulen. (weiter lesen ...)

 

 


Landtagsanfrage zum Islamunterricht an Bayerns Schulen

„Islamischer Unterricht (IU) wird derzeit im Rahmen eines Modellversuchs gemäß Art. 81 des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG) durchgeführt. Die Laufzeit des Modellversuchs endet im Jahr 2019.“ Dies teilt die Staatsregierung auf eine Anfrage der SPD-Landtagsfraktion (Drs. 17/ 14163) mit. Mehr zu dieser Anfrage und dem laufenden Modellversuch