Buchtipps im Juli 2016

Jeden Monat stellen die Juroren des "Forum Lesen im BLLV" Bücher vor, die nicht nur zum Lesen anregen sollen, sondern sich auch als Lektüre für die Schule eignen.


Warum Kater Konrad ins Wasser sprang und eine Maus in die Luft gin

 

 

Von Sabine Ludwig

 

 

Inhalt:

Eines Tages findet der Kater Konrad auf seinem Pausenbrot anstelle einer dicken, toten Maus eine lebendige. Er bringt es nicht übers Herz, diese zu fressen. Stattdessen kümmert er sich um die kleine vorwitzige Mäusedame, die sich Marie Antoinette nennt. Als Kurt und Kaspar, zwei Mitschüler, die ihn ständig mobben, die  Maus entdecken, stecken sie sie in Konrads Stullenbehälter. Weiter lesen …

 

Bewertung:

Die Autorin schildert eine Welt, in der die Tiere  menschliche Verhaltensweisen und –muster zeigen: Ein tolles Buch mit einer tiefen Botschaft – gegen Vorurteile und für Verständigung untereinander - das kindgerecht und amüsant geschrieben ist. Die wunderbaren ausdrucksstarken Bilder verdeutlichen die einzelnen Szenen und Gefühle der tierischen Hauptpersonen bravourös und sehr witzig.   Weiter lesen …


Blitzschnelle Ideen mit Rhythmus & Musik.
Kurze Spiele als Pausenfüller, Ritual und Auflockerung in Kita und Grundschule

 

Von Wolfgang Deinui
Illustrationen von Anja Goossens

 

 

Inhalt:

Gerade nach längeren Sitz- oder Konzentrationsphasen ist es wichtig, dass sich Kinder bewegen. Dieses Buch will dem Leser Reaktions-, Wort-, Klang- oder Rhythmusspiele vorstellen, die ohne großen Aufwand, Platz- oder Materialbedarf möglich sind. Man muss auch kein Musiker sein, um die Lieder oder Rhythmusspiele mit den Kindern einzuüben.  Weiter lesen ...

 

Bewertung:

Hier liegt ein Fachbuch mit gut durchdachtem Konzept vor, das übersichtlich gestaltet, praxisnah und insbesondere problemlos sofort umsetzbar ist. Es enthält tolle und kreative Spielideen, die sich für Kindergarten und Grundschule hervorragend eignen.  Weiter lesen …


Suche

 

 

Im Blickpunkt

denkbar Schülfrühstück


Kinderhaus Casadeni