Buchtipps im November 2017

Jeden Monat stellen die Juroren des "Forum Lesen im BLLV" Bücher vor, die nicht nur zum Lesen anregen sollen, sondern sich auch als Lektüre für die Schule eignen.


Aminah gehört zu uns

 

Von Petra Mönter
Illustrationen von Susanne Maier

 

Herder Verlag, 24 Seiten, 15,00 Euro
ISBN: 978-3-45171429-0

Altersempfehlung: ab 5 Jahren zum Vorlesen

 

Inhalt:

Aminah ist neu in die zweite Klasse gekommen. Sie kommt aus Syrien. Die Kinder in ihrer Klasse akzeptieren sie sofort und beziehen sie auch in ihre Pausenspiele mit ein. Aber drei ältere Kinder machen sich ein Vergnügen daraus, andere Kinder – vor allem ausländische – zu ärgern. Bald haben sie Aminah als Opfer auserwählt.

 

Bewertung:

Das pädagogisch wertvolle und einfühlsam geschriebene Bilderbuch mit seiner klaren Botschaft bietet viele Gesprächsanlässe, z.B. zu den Themen Ausländerfeindlichkeit, Mobbing, Freundschaft, Zusammenhalten und vielem mehr.
 

» ganze Rezension lesen


Boy in a white room

 

Von Karl Olsberg

 

Loewe Verlag, 282 Seite, 14,95 Euro
ISBN: 978-3-7855-8780-5

 

Altersempfehlung:  ab 14 Jahren

 

Inhalt:

Es ist das Jahr 2017. Ein Junge erwacht in einem weißen Raum, eingesperrt, ohne Erinnerung an sich und sein bisheriges Leben, ohne Tastsinn und Schmerzgefühl. Nach einiger Zeit stellt er fest, dass er mit Hilfe einer computergenerierten Stimme namens Alice Zugriff auf das Internet hat.

 

Bewertung:

Ein rasant geschriebenes Jugendbuch, das nicht nur Jugendliche, die sich in der Welt der Computerspiele mit ihren virtuellen Realitäten heimisch fühlen, faszinieren wird. Es stellt eine faszinierende Mischung aus Thriller und Science-Fiction dar, schneidet aber gleichzeitig viele interessante und tiefgründige Themen an, die bereits in unserer heutigen Welt gar nicht mehr so abwegig wirken.

» ganze Rezension lesen


Suche

Im Blickpunkt

Reformkonzept