Organisatorisches

Die 52. Landesdelegiertenversammlung des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes findet vom 2. – 4. Juni in Würzburg statt. Die unterfränkische Wein-Metropole beherbergt nun zum sechsten Mal das höchste Beschlussgremium des BLLV in dessen 149-jähriger Geschichte. 1869, 1893, 1923, 1957, 1987 und zuletzt 2007 tagten die Vertreter/innen der bayerischen Lehrerschaft in Würzburg.

509 ordentlich Delegierte werden über das Führungsteam und die politischen Leitlinien des BLLV für die nächsten Jahre entscheiden. Ein Zuwachs von 25 Delegierten seit der letzten LDV zeigt, wie erfolgreich der BLLV die letzten Jahre gearbeitet hat. Über 2700 zusätzliche Mitglieder können wir begrüßen. Diese Zahl ist ein beeindruckendes Zeichen dafür, dass der BLLV als unabhängiger Berufsverband von Pädagogen hohe Akzeptanz genießt. Das Motto „Aufbrechen: Bildung im 21. Jahrhundert“ deutet auf die bildungs- und schulpolitischen Veränderungen hin, die in den nächsten Jahren auf uns zukommen werden. Als BLLV werden wir uns, im Interesse unserer Mitglieder und der Schülerinnen und Schüler, aktiv in diesen Prozess einmischen.

Hier können Sie die wichtigsten technischen Hinweise zur Anreise, zur Unterbringung und zum Ablauf der Veranstaltung nachlesen.

 

Suche

Im Blickpunkt

Reformkonzept

Kinderhaus Casadeni