Menschenrechte bewusst machen

Die Menschenrechte stellen eine zentrale Grundlage des friedlichen gesellschaftlichen Zusammenlebens dar. Sie sind ein Grundpfeiler unserer demokratischen freiheitlichen Gesellschaftsordnung. Allerdings werden sie in ihrer Bedeutung oft unterschätzt. Gerade die enormen gesellschaftlichen Umwälzungen, in denen wir uns derzeit befinden, erhöhen die Bedeutung der Menschenrechte für ein menschenwürdiges Zusammenleben. Durch Terrorismus und Fanatismus, aber auch durch eine gewisse Demokratieindifferenz sind sie latent bedroht.

Unsere Schüler mit den Inhalten und der Bedeutung der Menschenrechte vertraut zu machen, ist und bleibt eine der herausragenden Aufgaben von uns Lehrerinnen und Lehrern, insbesondere natürlich der Kolleginnen und Kollegen, die die Fächer Sozialkunde und Geschichte unterrichten. Dies ist uns im BLLV ein wichtiges Anliegen. Deshalb kooperieren wir mit der Menschenrechtsorganisation HUMAN RIGHTS WATCH bei der Unterstützung der Menschenrechtsarbeit in den bayerischen Schulen.

Mehr Infos

 


Risiken der Gentechnik

Unterrichtsmaterialien und Positionen des BLLV

Unsere Kinder auf eine lebenswerte Zukunft vorzubereiten, ist eine herausragende Aufgabe aller Pädagogen. Wir müssen uns deshalb im Unterricht auch den brennenden Themen der Zukunft stellen – dazu gehört der Erhalt der Demokratie ebenso wie der Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen. Deshalb steht die Auseinandersetzung mit der Gentechnologie zurecht auf den Lehrplänen unserer Schulen. »mehr

 

Suche

Services/Hilfe

Seminare für angehende Referendare

Sie beginnen im September das Referendariat? Dann kommen Sie zu unseren Dienstanfängerseminaren! Weitere Informationen

Im Blickpunkt

denkbar Schülfrühstück


Kinderhaus Casadeni