Aktuelles

Mehr Mitsprache bei der Gestaltung von Schule forderten bei der BLLV-Fachanhörung auch Vertreter von Kommunen. Wie Dorfschulen den Geburtenrückgang überstehen

Experten: Schließungen lassen sich verhindern

Immer mehr Landschulen Bayerns müssen um ihre Existenz bangen. Doch ist eine Schließung von Zwergschulen wirklich unumgänglich? Bei der BLLV-Fachanhörung "Wohnortnahe Schule“ diskutierten...(weiter lesen...)


Mittelschulen kämpfen gegen das Vorurteil "Restschule"

Rektoren fordern von der Politik Unterstützung

Von der Politik vergessen, von der Bevölkerung geringschätzig als „Restschule“ bezeichnet: Bayerns Mittelschulen haben einen schweren Stand. Das muss sich ändern. Viele leisten tolle Arbeit,...(weiter lesen...)


Modellversuch zur bilingualen Grundschule startet

Unterricht in Deutsch und Englisch kommt 2015/16

Lange Jahre hat der BLLV darauf hingewirkt, nun endlich beginnt der Schulversuch „Lernen in zwei Sprachen – Bilinguale Grundschule Englisch“. Etwa 20 Grundschulen werden in das kommende Schuljahr...(weiter lesen...)


Mundart in der Schule pflegen

Kommentar von BLLV-Präsident Klaus Wenzel

Mundartsprecher sollten sich ihrer sprachlichen Färbung nicht schämen. Dialekt im Unterricht ist eine bereichernde Vielfalt. Und es ist eine verfassungsgemäße Pflicht, Mundart zu pflegen. Immer...(weiter lesen...)


Dialekt-Spezial: Materialien, Links und Schulprojekte

Unterrichtsmaterialien, beispielhafte Projekte und Hintergrundinfos zur Mundartförderung in Schule und Unterricht haben wir hier für Sie zusammengestellt:(weiter lesen...)


Weil sie gerne lernen

Von Ursula Heller

Die Testeritis an unseren Schulen erzeugt Druck und Angst, erstickt jegliche Kreativität. TV-Moderatorin Ursula Heller plädiert für eine neue Fehler- und Feedbackkultur. Was diese bewirken...(weiter lesen...)


"Jungs sind die ehrgeizigeren Häkler"

Interview mit dem Gründer der Wollmützen-Marke MyBoshi

Der fränkische Mützen-Hersteller MyBoshi hat Häkeln bei jungen Leute wieder populär gemacht. Gründer Felix Rohland erklärt den Trend - und warum Fachunterricht so wichtig ist. Der frühere...(weiter lesen...)


Lernentwicklungsgespräch: Erster Schritt in die richtige Richtung

Kommentar: Lehrer brauchen Begleitung bei Umsetzung

Schulen können Zwischenzeugnisse jetzt durch Lernentwicklungsgespräche ersetzen. Das ist ein echter Fortschritt zum Wohle des Kindes. Doch die Neuerung lässt viele Lehrkräfte fragend zurück.(weiter lesen...)


Lernentwicklungsgespräch: So geht’s

Hinweise und Materialien zur Durchführung

Wie das Lernentwicklungsgespräch durchgeführt wird, erläutert das Kultusministerium in einem Schreiben an die Schulen. Weitere hilfreiche Materialien und Tipps zur Durchführung bietet die Stiftung...(weiter lesen...)


Wunsch und Wirklichkeit des Lehrerberufs

Referendare und erfahrene Lehrkräfte erzählen

Mit Spannung, Unsicherheit und Freude starten hunderte Dienstanfänger in ihr Referendariat. Hier erzählen junge Lehrkräfte von ihren Erwartungen und Wünschen, erfahrene Kollegen antworten.(weiter lesen...)


Lehrplan PLUS: „Wir bräuchten mehr praxisorientierte Fortbildungen“

Eine Multiplikatorin erzählt, wie sie den Lehrplan umsetzt

Die Umsetzung des Lehrplan Plus stellt selbst für Multiplikatoren des neuen Lehrplans eine Herausforderung dar. Simone Artmann, Lehrerin an einer oberbayerischen Grundschule, erzählt, wie sie sich...(weiter lesen...)


Drei Säulen für ein neues Gymnasium - oder besser fünf?

Kommentar von BLLV-Präsident Klaus Wenzel

Kultusminister Ludwig Spaenle will keine weitere überstürzte Reform des Gymnasiums, sondern wohl durchdachte Veränderungen. Er sollte dabei nötige didaktische Reformen nicht vergessen. Im...(weiter lesen...)


Schule unterm Regenbogen?

Sollte sexuelle Orientierung und Selbstfindung ein Thema in der Schule sein? Darüber entbrannte eine deutschlandweite Debatte, als eine Online-Petition den Bildungsplan 2015 von Baden-Württemberg...(weiter lesen...)


Schüler erforschen spielerisch Natur und Umwelt

Außerschulisches Lernen im Ich Tu Was!-Schullandheim

Natur- und Umweltbildung – wo ist das besser möglich als an außerschulischen Lernorten? In den Ich-Tu-Was!-Schullandheimen können Schüler bei Experimenten im Freien Naturphänomene erlebnisorientiert...(weiter lesen...)


Mittelschule: Indviduelle Förderung ist aufgrund des Personalmangels oft unmöglich. Die Schule der Ausgelesenen

Kommentar von Simone Fleischmann* und Fritz Schäffer**

Über keine Schulart wird so viel geheuchelt, wie über die Mittelschule. Am besten reden diejenigen über sie, die weder dort unterrichten noch ihre eigenen Kinder dort hinschicken. Wer jedoch nüchtern...(weiter lesen...)


Treffer 61 bis 75 von 98

»Weitere Artikel finden Sie im Archiv