Frage 7 (Oktober 2012): Verwaltungsangestellte an Schulen

Es ist wirklich kein Privileg, Verwaltungsangestellte an einer Bayer. Schule zu sein. Überstunden und ständige Belastung sind in der Zwischenzeit Standard. In den letzten Jahren wurden viele neue Aufgaben auf die Schulverwaltung übertragen. Obwohl seitens der Politik  „Gebundene Ganztagesschule“ und „Verbundkoordinatoren“ mit zusätzlichen Stunden versehen wurden und Schülerzahlen abnehmen, bleibt die Belastung auf einem konstant hohen Level.

 

Immer noch gibt es Kolleginnen mit mehrfach befristeten Arbeitsverträgen. Gerade in den letzten Jahren wurden Kombiklassen häufig in kleinen Grundschulen eingeführt. Dabei wurde in Kauf genommen, dass damit der Verwaltungsangestellten der Schule weniger Arbeitszeit zusteht, obwohl die Zahl der Schüler nur geringfügig zurückgeht:

 

Verwaltungsangestellte an bayerischen Schulen benötigen dringend mehr Zeit um die umfangreichen Arbeiten, die täglich anfallen, erledigen zu können.

Sind Sie Meinung, dass die derzeit gültigen Zuteilungsrichtlinien für Verwaltungsangestellte den Anforderungen und Aufgaben genügen?

Die Liste führt alle Abgeordneten auf, die auf diese Frage geantwortet haben. Falls Begründungen der Abgeordneten zu ihrer Antwort vorliegen, können Sie diese lesen, wenn Sie den Mauszeiger auf das "x" bewegen.

 

Name Fraktion ja nein
Barfuß, Prof. Dr. Georg FDP

x

Bauer, Prof. Dr. Peter Freie Wähler

x

Bause, Margarete Bündnis90/Die Grünen

x

An vielen Schulen ist die Situation längst unerträglich. Und hier werden wir ansetzen und mehr Geld investieren. Gerade an den Mittelschulen ist die Situation äußerst angespannt, noch dazu an solchen, auf die durch die Zusammenlegung enorme Arbeitsbelastung dazu gekommen ist.
Beyer, Dr. Thomas SPD

x

Ich habe die entsprechende Petition der mittelfränkischen Verwaltungsangestellten/-innen im Landtag eingebracht.
Biedefeld, Susann SPD

x

Im Grund-, Mittel- und Förderschulbereich gibt es hier erheblichen Korrekturbedarf. Dies betrifft sowohl die Arbeitsplatzbeschreibung als auch die Zuteilungsrichtlinien.
Dittmar, Sabine SPD

x

Im Grund-, Mittel- und Förderschulbereich gibt es hier erheblichen Verbesserungsbedarf, dies betrifft sowohl die Arbeitsplatzbeschreibung als auch die Zuteilungsrichtlinien.
Dürr, Dr. Josef Bündnis90/Die Grünen

x

Wegen der vermehrten Aufgaben müssen nicht nur die SchulleiterInnen selber, sondern auch die Verwaltungsangestellten entlastet werden.
Felbinger, Günther Freie Wähler

x

Franke, Anne Bündnis90/Die Grünen

x

denn die Belastung hat in den letzten Jahren sehr zugenommen. Überstunden sind mittlerweile an der Tagesordnung.
Gantzer, Prof. Dr. Peter Paul SPD

x

Gehring, Thomas Bündnis90/Die Grünen

x

Wir setzen uns für eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen für Verwaltungsangestellte ein. Die Aufgabenmehrung schlägt sich nicht nur bei der Schulleitung nieder, sondern auch bei den Verwaltungsangestellen die die Schulleitung entlasten.
Glauber, Thorsten Freie Wähler

x

Goppel, Dr. Thomas CSU

x

Gote, Ulrike Bündnis90/Die Grünen

x

Die Aufgabenmehrung wirkt sich nicht nur auf die Schulleitung aus, sondern auch auf die Verwaltungsangestellten, die die Schulleitung entlasten. Daher setzen wir uns für eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen für Verwaltungsangestellte ein.
Güll, Martin SPD

x

Im Grund-, Mittel- und Förderschulbereich gibt es hier erheblichen Korrekturbedarf. Dies betrifft sowohl die Arbeitsplatzbeschreibung als auch die Zuteilungsrichtlinien. Es ist einfach nur noch traurig, dass dieses seit Jahren bekannte und thematisierte Anliegen keine politische Lösung erfährt.
Güller, Harald SPD

x

Im Grund-, Mittel- und Förderschulbereich gibt es hier erheblichen Korrekturbedarf. Dies betrifft sowohl die Arbeitsplatzbeschreibung als auch die Zuteilungsrichtlinien.
Hallitzky, Eike Bündnis90/Die Grünen

x

wobei der Leidensdruck in den verschiedenen Schularten unterschiedlich ist. Besonders problematisch ist es bei den Mittelschulen, wo es einen Widerspruch zwischen hohen Bedarf und relativ wenig Verwaltungsangestellten gibt.
Hanisch, Joachim Freie Wähler

x

Heubisch, Dr. Wolfgang FDP

x

Die FDP ist der Meinung, dass die Zuteilungsrichtlinien nicht mehr zeitgemäß sind, denn die Anforderungen für Verwaltungsangestellte sind vielfältiger geworden. Weitere Verbesserungen sind deshalb notwendig.
Hünnerkopf, Dr. Otto CSU

x

Die Zuteilungsrichtlinien stellen eine knappe aber ausreichende Versorgung mit Verwaltungsangestellten sicher. Weitere Verbesserungen, insbesondere an Grund- und Mittelschulen, sind notwendig.
Jung, Claudia Freie Wähler

x

Kamm, Christine Bündnis90/Die Grünen

x

Wir setzen uns für eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen für Verwaltungsangestellte ein. Die Aufgabenmehrung schlägt sich nicht nur bei der Schulleitung nieder, sondern auch bei den Verwaltungsangestellten die die Schulleitung entlasten.
Karl, Annette SPD

x

Kohnen, Natascha SPD

x

Im Grund- Mittel- und Förderschulbereich gibt es hier erheblichen Korrekturbedarf. Dies betrifft sowohl die Arbeitsplatzbeschreibung, als auch die Zuteilungsrichtlinien.
Magerl, Dr. Christian Bündnis90/Die Grünen

x

Wir setzen uns für eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen für Verwaltungsangestellte ein. Die Aufgabenmehrung schlägt sich nicht nur bei der Schulleitung nieder, sondern auch bei den Verwaltungsangestellten die die Schulleitung entlasten.
Muthmann, Alexander Freie Wähler

x

Eine angemessene Abgabenzuordnung für Verwaltungsfachangestellte entlastet die Lehrkräfte. Sie können sich dann um ihre eigentlichen Bildungs- und Lehraufgaben kümmern.
Noichl, Maria SPD

x

Anregung: verpflichtendes Praktikum aller Zuständigen in einem Schulsekretariat.
Perlak, Reinhold SPD

x

Die Zuteilungsrichtlinien sind viel zu starr ausgelegt. Immer wieder erreichen mich Anfragen aus betroffenen Schulen um Intervention.
Piazolo, Prof. Dr. Michael Freie Wähler

x

die erheblich gestiegenen Aufgaben müssen sich auch in der erhöhten Zuteilung von Verwaltungspersonal widerspiegeln
Pointner, Manfred Freie Wähler

x

Pranghofer, Karin SPD

x

Es ist dringend erforderlich, dass gerade im Grund-, Haupt- und Förderschulbereich die Zuteilungsrichtlinien für Verwaltungsangestellte überarbeitet werden.
Rieger, Dr. Franz CSU

x

Weitere Verbesserungen, insbesondere an Grund- und Mittelschulen, sind notwendig.
Rinderspacher, Markus SPD

x

In den Sekretariaten wird viel mehr geleistet als es die Zuteilungsrichtlinien beschreiben. Sowohl die Entlohnung als auch die Arbeitsverträge als auch die Arbeitsplatzbeschreibungen müssen verbessert werden.
Roos, Bernhard SPD

x

Runge, Dr. Martin Bündnis90/Die Grünen

x

Wir setzen uns für eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen für Verwaltungsangestellte ein. Die Aufgabenmehrung schlägt sich nicht nur bei der Schulleitung nieder, sondern auch bei den Verwaltungsangestellen die die Schulleitung entlasten.
Sandt, Julika FDP

x

Die Anforderungen für Verwaltungsangestellte sind gewachsen. Deshalb wollen wir die Zuteilungsrichtlinien verbessern.
Scharfenberg, Maria Bündnis90/Die Grünen

x

Lehrerinnen und Lehrer sollten ihre Arbeitszeit ihren ureigensten Aufgaben widmen und die Verwaltungsarbeit soweit wie möglich den dafür zuständigen Fachmitarbeitern überlassen.
Schindler, Franz SPD

x

Schmid, Georg CSU

x

Die Zuteilungsrichtlinen stellen eine knappe aber ausreichende Versorgung mit Verwaltungsangestellten sicher. Weitere Verbesserungen, insbesondere an Grund- und Mittelschulen, sind notwendig.
Schopper, Theresa Bündnis90/Die Grünen

x

Wir setzen uns für eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen für Verwaltungsangestellte ein. Die Aufgabenmehrung schlägt sich nicht nur bei der Schulleitung nieder, sondern auch bei den Verwaltungsangestellten, die die Schulleitung entlasten.
Schreyer-Stäblein, Kerstin CSU

x

Weitere Verbesserungen, insbesondere an Grund- und Mittelschulen, sind notwendig.
Schuster, Stefan SPD

x

Im Grund-, Mittel- und Förderschulbereich gibt es hier erheblichen Korrekturbedarf. Dies betrifft sowohl die Arbeitsplatzbeschreibung als auch die Zuteilungsrichtlinien.
Sprinkart, Adi Bündnis90/Die Grünen

x

Zur Zeit sieht die Realität oft so aus, dass höher bezahlte Schulleitungen und Lehrkräfte besonders an den Volksschulen Verwaltungsaufgaben übernehmen, weil die Schulsekretariate mit zu wenig Stunden ausgestattet sind.
Stachowitz, Diana SPD

x

Insbesondere nicht bei den Zusammenlegungen von Mittelschulen mit getrennten Gebäuden und dem damit verbundenen höheren Organisationsaufwand.
Stahl, Christine Bündnis90/Die Grünen

x

Wir setzen uns dafür ein, die Arbeitsbedingungen der Verwaltungsangestellten zu verbessern, damit die Schulleitung effektiv entlastet werden kann.
Stewens, Christa CSU

x

Streibl, Florian Freie Wähler

x

Weikert, Angelika SPD

x

Als Mitglied im Sozialausschuss des bay. Landtags haben wir vor der Sommerpause dafür gesorgt, dass die Novellierung des BayKiBiG zunächst von der CSU/FDP Mehrheit verschoben werden musste. Jetzt beginnt eine neue Runde mit der Anhörung des Landtages am 16.10.2012.
Wengert, Dr. Paul SPD

x

Widmann, Jutta Freie Wähler

x

Wild, Margit SPD

x

Die Arbetisverhältnisse für Verwaltungsangestellte sind teilweise unzumutbar. Wiederholt haben die Fraktion und ich uns für eine Besserstellung eingesetzt, die Anträge wurden von CSU und FDP aber immer wieder abgelehnt.
Will, Renate FDP

x

Die Zuteilungsrichtlinien sind nicht mehr zeitgemäß, da die Anforderungen an Verwaltungsangestellte vielfältiger geworden sind. Weitere Verbesserungen sind daher notwendig.
Zacharias, Isabell SPD

x

Nicht nur die Anforderungen der Schulleiter und Ausbildungslehrkräfte sondern auch die der Verwaltungsangestellten haben in den vergangenen Jahren kontinuierlich zugenommen - deshalb müssen ihre Arbeitsbedingungen verbessert werden.
Zeil, Martin FDP

x

Die FDP ist der Meinung, dass die Zuteilungsrichtlinien nicht mehr zeitgemäß sind, denn die Anforderungen für Verwaltungsangestellte sind vielfältiger geworden. Weitere Verbesserungen sind deshalb notwendig.

 

Suche

Im Blickpunkt

Wartungsarbeiten an BLLV.de

Am BLLV-Webauftritt werden vom 16. bis 19. Januar 2018 Wartungsarbeiten durchgeführt. Einzelne Inhalte sind in dieser Zeit nicht abrufbar. Wir bitten um Verständnis.

Im Blickpunkt

Reformkonzept

Kinderhaus Casadeni

Services/Hilfe

Seminare für angehende Referendare

Sie beginnen im Februar das Referendariat? Dann kommen Sie zu unseren Ref-Check-Seminaren! Weitere Informationen