Datenschutz

Der BLLV benutzt ein sicheres Verfahren bei der Online-Übertragung von Kundendaten im Rahmen des Bestellvorgangs. Die personenbezogenen Daten können von dem BLLV an die in den Zahlungsvorgang involvierte Banken übermittelt werden.
 
Der BLLV behält sich vor, personenbezogene Daten zum Zwecke der Vertragserfüllung zu speichern. Der Kunde kann Auskunft über die vom BLLV von ihm gespeicherten Daten verlangen. Die Daten werden vier Wochen nach der Veranstaltung gelöscht.