BLLV fordert bessere Arbeits- und Lernbedingungen

Der BLLV tritt für ein Gymnasium ein, das über umfangreiche Fördermöglichkeiten verfügt und bestmögliche Lern- und Arbeitsbedingungen für Schüler und Lehrer bietet. Der BLLV will ein Gymnasium, dessen Grundverständnis nicht auf Auslese, sondern auf Förderung liegt. Was der BLLV für die Realschule fordert. Im einzelnen fordert der BLLV:

  • Kleinere Klassen- und Gruppengrößen
  • Verbesserte Mittelzuweisung
  • Maßnahmen zur Reduzierung der Wiederholerquote,
  • Ausbau der individuellen Förderung durch zusätzliche Fördermaßnahmen,
  • Reduzierung des Verwaltungsaufwandes,
  • Ausbau der Ganztagesangebote,
  • Kooperationsmöglichkeiten mit anderen Schularten der Sekundarstufe 1,
  • eine Anrechnungssstunde für Klassleiter.

 


Suche

Im Blickpunkt

Reformkonzept

Kinderhaus Casadeni

Services/Hilfe

Seminare für angehende Referendare

Sie beginnen im Februar das Referendariat? Dann kommen Sie zu unseren Ref-Check-Seminaren! Weitere Informationen

Kontakt

Ansprechpartnerin für die Fragen unserer Mitglieder am Gymnaisum ist die Fachgruppe Gymnasium

Downloads

Flüchtlinge als Unterrichtsthema