Manifest: HALTUNG ZÄHLT


Wir beobachten mit Sorge die zunehmende Aggressivität in der Sprache und in den Umgangsformen. Nicht nur in der Schule, sondern in vielen Bereichen des Lebens.


Der BLLV hat dagegen ein Manifest verfasst - um unsere Gesellschaft vor Spaltung, Brutalität und Rücksichtslosigkeit sowie Radikalisierung und Gewalt zu schützen.

Unterstützen Sie unser Anliegen und verbreiten Sie das Manifest weiter:
» Manifest: HALTUNG ZÄHLT  im Wortlaut


Herzlichen Dank!

Ihre Simone Fleischmann
BLLV-Präsidentin

 

Mitdiskutieren auf Facebook und Twitter unter #Haltungzählt

 

 


58 Prominente unterstützen das Manifest. Tun Sie es auch.

Die 58 Erstunterzeichner/innen

Prominente Persönlichkeiten unterstützen das Manifest: HALTUNG ZÄHLT des BLLV als Erstunterzeichner/innen. Sie kommen aus Bayern und ganz Deutschland. Sie kommen aus allen gesellschaftlichen Bereichen: Politik, Wissenschaft, Kunst, Verbände, Religion...(weiter lesen...)



Mitmachen: Unterschreiben auch Sie!

Das Manifest: HALTUNG ZÄHLT kann jede und jeder unterzeichnen. Nicht nur Lehrerinnen und Lehrer. Sondern alle, die unsere Demokratie schützen wollen. Sind Sie dabei?(weiter lesen...)



Mehr zum Thema

Bayerische Schule: Gastkommentare der Erstunterzeichner/innen

Das Manifest: HALTUNG ZÄHLT erhält prominente Unterstützung aus allen gesellschaftlichen Bereichen wie Politik, Verbänden, Kirchen, Wirtschaft, Kultur oder Wissenschaft. Einige von ihnen haben ihre Unterschrift mit einem ausführlichen Statement begründet. Diese werden seit Ausgabe 3/2017 regelmäßig im Mitgliedermagazin vorgestellt und sind nun auch hier nachzulesen. (weiter lesen)

 

 

BLLV stellt Erstunterzeichner seines Manifest: HALTUNG ZÄHLT vor

Prominente Persönlichkeiten schließen sich Appell des BLLV an

BLLV_Präsidentin Simone Fleischmann hat heute in München die 58 Erstunterzeichnerinnen und Erstunterzeichner des Manifest: HALTUNG ZÄHLT vorgestellt. Diese verpflichten sich, das Manifest persönlich und innerhalb ihres Umfeldes aktiv zu unterstützen, um unsere Gesellschaft vor Spaltung, Brutalität und Rücksichtslosigkeit zu schützen und unsere Demokratie zu bewahren.   (weiter lesen ...)

 

 

Rechtspopulismus erreicht eine neue Qualität

Informationsportal bietet Aufklärung

„Rechtspopulismus ist wie eine Droge,“ sagt der Bonner Politikwissenschaftler Dr. Andreas Püttmann. „Wer einmal dem anheim gefallen ist, der ist schwer mit Argumenten zu überzeugen und da wieder herauszuholen.“ Eine Web-Dokumentation zum aktuellen Rechtspopulismus versteht sich als ein Präventions-Angebot für Alle, die es genau(er) wissen wollen. Fakten, Analysen und Einschätzungen bieten ein Bild über die Gefahren von völkischen Denken und hassgetriebener Politik, um so jeder Form der Verharmlosung entgegentreten wollen.

Die Web-Dokumentation ist Ergebnisse des Forschungsworkshops „Rechtspopulismus in Deutschland: Politische und zivilgesellschaftliche Antworten“ der Otto-Brenner-Stiftung, der Heinrich-Böll-Stiftung, des Frank-Loeb-Instituts der Universität Koblenz-Landau und des Forschungsjournals Soziale Bewegungen..

http://www.talk-republik.de/Rechtspopulismus/index.html

 

 


Gauck fordert Haltung

Das vom BLLV verfasste Manifest: HALTUNG ZÄHLT und der damit einhergehende Aufruf zum Schutz unserer Demokratie erfährt direkt und indirekt große Unterstützung. Nun hat auch Bundespräsident Gauck bei seiner Verabschiedung beim Großen Zapfenstreich die zentrale Bedeutung von Haltung und Demokratieerziehung aufgezeigt. Ein Auszug aus der Rede zum Ende der Amtszeit am 18. Januar 2017 in Schloss Bellevue.. (weiter lesen...)



 

HALTUNG ZÄHLT - aber wie zeigt man sie? Eine spannende Diskussion mit der BLLV-Präsidentin Simone Fleischmann. Gibts zum Nachhören in voller Länge in der Mediathek des Deutschlandfunks ›

 

 

 

Aggressive Sprache, aggressives Verhalten

Wie Worte wirken - Ergebnisse der Neurowissenschaften

Hasskommentare im Internet, demütigende Äußerungen in der Politik, Ausgrenzung und Beleidung: Was Kinder über Medien wahrnehmen oder in ihrem Umfeld erleben, prägt ihr Verhalten. Das hat Folgen für die Gesellschaft. Der renommierte Freiburger Neurobiologe Prof. Dr. Joachim Bauer warnt deshalb vor einer Verrohung der Umgangsformen. (weiter lesen ...)

 

 


Stop Hate Speech

Eine Initiative von HALTUNG ZÄHLT und den Studierenden im BLLV

Stop Hate Speech

 

 

 

 


Das Manifest: Was BLLV-Mitglieder darüber denken

Das Manifest: HALTUNG ZÄHLT ist auch bei BLLV-Mitgliedern Gesprächsstoff. Das zeigt die Vielzahl an E-Mails, die uns als Reaktion darauf erreicht haben. Viele Antworten drücken Unterstützung und Zustimmung aus, vereinzelt ist auch Kritik dabei. Eine Auswahl an Zuschriften. (weiter lesen ...)

 

 

Kardinal Marx kritisiert Wortwahl in der Flüchtlingsdebatte

Erzbischof warnt Politiker davor, Ängste zu schüren

Kardinal Reinhard Marx hat davor gewarnt, Ressentiments gegen andere Kulturen und Religionen zu schüren. Er appellierte an die Politik, zu einer Sprache zurückzufinden, die sich an Problemen orientiert. Anlass für Marx' Kritik waren Äußerungen von CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer. (weiter lesen ...)

 

 

Wie führende Medien über die BLLV-Initiative berichten

Das Manifest: HALTUNG ZÄHLT des BLLV hat in ganz Deutschland ein enormes Medienecho ausgelöst. Führende Zeitungen, Online-Magazine und TV-Sender berichteten in großen Beiträgen über die BLLV-Initiative. Ein Überblick über die Berichterstattung. (weiter lesen ... )

 

 

VBE unterstützt das Manifest: HALTUNG ZÄHLT

„Mit seinem Manifest: HALTUNG ZÄHLT legt der bayerische Landesverband (BLLV) des Verbands Bildung und Erziehung (VBE) den Finger in die Wunde einer, mit Worten immer sorgloser umgehenden, Gesellschaft“, unterstreicht VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann. (weiter lesen ...)

 

 

Wertebündnis Bayern ruft zu mehr Verantwortung für die Demokratie auf

Am 31. Januar fand die 24. Vollversammlung des Wertebündnis Bayern statt. Wir erleben derzeit, dass Konkurrenzmodelle zur repräsentativen Demokratie wieder Konjunktur haben. Das Wertebündnis Bayern setzte sich deshalb in seiner Vollversammlung mit den Ursachen der Gärungsprozesse auseinander. (weiter lesen ...)


Suche

Services/Hilfe

Seminare für angehende Referendare

Sie beginnen im September das Referendariat? Dann kommen Sie zu unseren Dienstanfängerseminaren! Weitere Informationen