50. Landesdelegiertenversammlung 2003, 29. - 31. Mai 2003, Augsburg

Öffentliche Veranstaltung

Pressemitteilung

Festvortrag von Dr. h.c. Albin Dannhäuser:
Download des Redemanuskripts (PDF-Format, 50 KByte)

Zitate

aus der Festansprache von Dr. h.c. Albin Dannhäuser

über die bayerischen und deutschen PISA-Ergebnisse Dieses Land hat es nötig, dass wir Bildung vorantreiben.

über die Vorschläge des MP Stoiber
Wir brauchen für schwer verhaltensauffällige Schüler nicht nur rechtliche Handhabe, sondern auch pädagogische Möglichkeiten und Hilfen.

über die Initiierung des Volksbegehrens
Es ging nicht gegen die Realschule als Schulart, sondern darum, dass nicht noch mehr Kinder noch früher ausgelesen werden.

über die R6
Es ist alles eingetreten, wovor wir eindringlich gewarnt haben. Mit zwei Ausnahmen: Es ging schneller und es wurde noch schlimmer.

Selbst im Januar 1998 wurde unter dem damaligen Kultusminister offiziell erklärt: 'Auf lange Sicht wird eine sechststufige Realschule keine wesentlichen Mehrkosten verursachen.' Inzwischen sind die Kosten explodiert. Heute werden sie mit 1,2 Mrd. € angegeben.
Wenn die bayerischen Finanzen immer so kalkuliert würden, wären wir schon mehrfach pleite.

über den Druck in der Grundschule
Es müssten vor den Grundschulen Schilder angebracht werden: 'Schulpolitiker haften für diese Kinder'.

über die Belastung von Schulleiter/innen
Man stelle sich einmal vor, ein Lokführer müsste 60 oder 70 Prozent seiner Arbeitszeit darauf verwenden, Fahrkarten zu kontrollieren, Fahrplanauskübfte zu erteilen oder den Bordservice zu übernehmen. Man muss sich wundern, dass der Schulbetrieb trotz allem noch einigermaßen funktioniert.

über die Klagen wegen der fehlenden Finanzen
Kein Geld ist immer da.

über die 1,2 Milliarden für die R6
Genug Geld ist immer anderswo.

über Kuschel- und Spaßpädagogik
Ich persönlich halte es für zynisch, wenn man den pädagogischen Grundsatz der Kindgemäßheit diskreditiert als Kuschelpädagogik. Wer so ignorant daherredet, hat von der Entwicklung und von den Bedürfnissen eines Kindes nicht die geringste Ahnung und sollte lieber schweigen.

über die Förderung von Kindern
Wenn wir Kinder z.B. früh und individuell fördern sollen, dann brauchen wir auch Förderstunden und Förderlehrer, vor allem brauchen wir kleinere Klassen und Gruppen. ... Wenn allerdings jemand dagegen hält, das sei alles zu teuer, dann halten wir ihm entgegen: Teuer wird es erst, wenn es nicht gemacht wird.

über Arbeitsbelastung in Schulen
Arbeitsplatzsicherheit ist in diesen Zeiten ein hohes Gut. Aber: Was nützt eine Urkunde als Beamter auf Lebenszeit, wenn man aus gesundheitlichen Gründen den Dienst vorzeitig quittieren muss?

über Beförderungsmöglichkeiten
Unter allen Beamtengruppen haben Lehrer an Grund-, Haupt-, Förder- und Realschulen die geringsten Beförderungschancen. Die Tatsache, dass die erdrückende Mehrheit keinerlei Anerkennung durch eine Beförderung erfährt, ist eine unerträgliche Missachtung des pädagogischen Engagements Zig-tausender von Lehrerinnen und Lehrer.

über den Status des Lehrers in der Gesellschaft
Gehen Sie aufrecht, seien Sie stolz darauf, Pädagoge zu sein!

Programm

 

Beginn: 09.30 Uhr
Kongresshalle Augsburg

 

Saxomania
Paul Nagle: Three Shades of Blues

Leitung: Wilhelm Nuszbaum

Begrüßung

Hildegund Rüger, Vizepräsidentin des BLLV

Grußworte

Eva Leipprand, 3. Bürgermeisterin der Stadt Augsburg

Dr. Dr. Anton Losinger, Weih- und Schulbischof, Augsburg

 

Trommel- und Tanzgruppe der Christophorus-Schule
Baga Guiné (Guinea)
Fanga (nigerianischer Begrüßungstanz)
Leitung: Thomas Gebele (Trommeln), Tina Strobl (Tanz) und
Heinz Katzer (Chor)

Grußworte

Patsy Tallarico, Präsident der Pennsylvania State Education Association (PSEA)

Reverend Diwakar Wankhede, Nazarene Church, Guajarat (Indien)

 

Xiao ou Dong
Frederique Chopin: Mazurka op. 67 Nr. 2
Dimitrij Schostakowitsch: Lyrische Walzer (Zyklus Tanz der Puppen)

Festansprache

Dr. h.c. Albin Dannhäuser, Präsident des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes

 

Power Kids
Tears: Music
Leitung: Stefanie Langer

Talkrunde

Monika Hohlmeier, MdL
Staatsministerin für Unterricht und Kultus


Siegfried Schneider, MdL
Bildungspolitischer Sprecher der Fraktion der CSU im Bayerischen Landtag


Marianne Schieder, MdL
Vorsitzende des Ausschusses für Bildung, Jugend und Sport im Bayerischen Landtag, SPD


Petra Münzel, MdL
Bildungspolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Bayerischen Landtag


Dr. h. c. Albin Dannhäuser
Präsident des BLLV

Moderation: Werner Reuß, BR-alpha

Schlusswort

Dr. Ludwig Eckinger, Vizepräsident des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes
und Vorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE)

Bundeslied

Brüder reicht die Hand zum Bunde

 

voraussichtliches Ende: 13.00 Uhr

Suche

Im Blickpunkt

Wartungsarbeiten an BLLV.de

Am BLLV-Webauftritt werden vom 16. bis 19. Januar 2018 Wartungsarbeiten durchgeführt. Einzelne Inhalte sind in dieser Zeit nicht abrufbar. Wir bitten um Verständnis.

Im Blickpunkt

Reformkonzept

Kinderhaus Casadeni

Services/Hilfe

Seminare für angehende Referendare

Sie beginnen im Februar das Referendariat? Dann kommen Sie zu unseren Ref-Check-Seminaren! Weitere Informationen