Handbuch zur Einführung: Verständnisintensives Lernen

Das Buch "Verständnisintensives Lernen. Theorie, Erfahrungen, Training"vermittelt nicht nur die Grundlagen des Konzepts. Es bietet auch viele Impulse um den eigenen Unterricht zu verändern, damit sowohl Schüler als auch die Lehrkraft selbst Freude daran finden.

 

Im ersten von drei Teilen wird die Theorie des Verständnisintensiven Lernens vorgestellt. Der zweite Teil sind Erfahrungsberichte aus der Praxis. Im dritten und umfassendsten Teil werden Übungen und Methoden vorgestellt. Sie helfen, das eigene Lernen und Lehren zu verstehen und verständnisintensiv zu unterrichten.

 

Für wen ist das Buch gedacht?

Das Buch richtet sich an Referendare und an alle Lehrerinnen und Lehrer, denen es wichtig ist, dass ihre Schüler nachhaltig lernen. Das klar strukturierte Handbuch bietet viele Impulse, um den eigenen Unterricht zu verändern, damit Schüler mit Freude lernen und Lehrer zufrieden und verständnisintensiv unterrichten.

 

Die Autoren

Herausgeber sind Peter Fauser, bis 2013 Professor für Schulpädagogik und Schulentwicklung und wissenschaftlicher Leiter von E.U.LE. Friederike Heller und Ute Waldenburger sind langjährige Trainerinnen für ViL, Waldenburg ist zugleich Vorsitzende des Vereins Verständnisintensives Lernen e.V., in dem auch der BLLV mitarbeitet. Am Handbuchhaben auch Absolventen der zweijährigen Ausbildung des BLLV zum „Verständnisintensiven Lernen“ als Autoren mitgewirkt. Toni Gschrei

 

Peter Fauser, Friederike Heller, Ute Waldenburger (Hrsg.): Verständnisintensives Lernen: Theorie Erfahrungen, Training. Klett Verlag. 29.95 Euro

 

 

 

Mehr Informationen zum Thema

BLLV bildet aus - Werden Sie Lehrer/in für Verständnisintensives Lernen

BLLV-Themenseite Verständnisintensives Lernen

Verein für Verständnisintensives Lernen e.V.

 

 

 

 

 


Suche

Im Blickpunkt

Reformkonzept

Kinderhaus Casadeni

Downloads

Flüchtlinge als Unterrichtsthema