Zitate

(nicht vom jeweiligen Redner autorisiert)

 

 

Klaus Wenzel

  • Appell der Lehrer an das KM: Gebt uns genügend Ressourcen, gebt uns genügend Flexibilität und lasst uns in Ruhe arbeiten!

  • Lehrkräfte werden mit der Heterogenität der Schüler allein gelassen. Mit Bildung und individueller Förderung hat das nichts zu tun!

  • Lehrkräfte sind gezwungen, an einem Sortierprozess mitzuwirken, der Verlierer erzeugt. Das dürfen wir als Pädagogen nicht zulassen!

  • Wir wollen ein Schulsystem, das den ganzen Menschen im Blick hat und nicht nur Noten. In Bayern werden im Jahr 200 Mio € für Nachhilfe ausgegeben. Was machen Eltern, die sich Nachhilfe nicht leisten können?

  • Es ist höchste Zeit für eine professionelle, gut vorbereitete, innere Reform des Gymnasiums!

  • Wenn weiter nur prüfungsrelevantes Wissen verlangt wird, verkommen Schulen zu Paukanstalten.

  • Wenn es nur um Messbares geht, wird Bildung als Dienstmagd der Wirtschaft missbraucht. Das ist ein erbärmlicher Bildungsbegriff.

 

 

Dr. Ludwig Spaenle

  • Die Frage, bis zu welchem Zeitpunkt die gemeinsame Schulzeit dauern soll, sehe ich völlig unideologisch. Wichtig ist, dass der Übergang gleitend gestaltet ist.

  • Wir wollen ein wohnortnahes Bildungsangebot mit weiterführenden Schulen in Bayern gemeinsam mit den Schulfamilien vor Ort weiter entwickeln. Wir müssen Ressourceneinsatz mobilisieren, um wohnortnahe Beschulung zu ermöglichen.
  • Wir müssen Übergänge und Kooperationen im Blick haben. Wir müssen Treppen bauen zwischen den in sich schlüssigen Bildungsgängen.

  • Die Frage des Beitrags des öffentlichen Diensts zur Haushaltssanierung ist kontrovers.

  • Bayern kann sich im nationalen Vergleich - nicht nur was das System angeht - bei den Leistungen der Neuntklässler sehen lassen.

  • Wo Sie Fehler und Schwachstellen erkennen, werden wir darüber reden.

  • Ich möchte den Weg des klaren Wortes aus Respekt vor Ihnen weitergehen und mit ihnen um das große Ziel ringen, den Kindern in unserem Land die besten Chancen zu eröffnen.

 

 

 

Suche

Im Blickpunkt

Wartungsarbeiten an BLLV.de

Am BLLV-Webauftritt werden vom 16. bis 19. Januar 2018 Wartungsarbeiten durchgeführt. Einzelne Inhalte sind in dieser Zeit nicht abrufbar. Wir bitten um Verständnis.

Im Blickpunkt

Reformkonzept

Kinderhaus Casadeni

Services/Hilfe

Seminare für angehende Referendare

Sie beginnen im Februar das Referendariat? Dann kommen Sie zu unseren Ref-Check-Seminaren! Weitere Informationen