Gesundheitstage für Lehrer/innen

Das BLLV-Institut für Gesundheit in pädagogischen Berufen (IGP) bietet zusammen mit den BLLV-Bezirksverbänden Gesundheitstage an - mit einer breiten Palette unterschiedlicher Vortrags- und Workshop-Themen, mit qualifizierten und mit der Schulpraxis vertrauten Referent/innen. 

Für langjährige Kollegen und Berufseinsteiger

Gesund bleiben im Lehrerberuf – das ist heute gar nicht so einfach. Vielfältige Belastungen sind täglich zu bewältigen, in jeder Sekunde heißt es, präsent zu sein, mit voller Aufmerksamkeit Kinder und Jugendliche zu unterrichten, dabei auf jede(n) einzelne(n) einzugehen, Starke und Schwache gleichermaßen zu fördern und Defizite auszugleichen ...

Die hohen Anforderungen an Lehrer/innen kosten Kraft und Nerven. Jede(r) Lehrer/in ist dabei gefordert, besonders Acht zu geben auf sich und die eigene Gesundheit. Denn nur wer gesund ist, kann den beruflichen Belastungen auf Dauer Stand halten.

Das BLLV-Institut für Gesundheit in pädagogischen Berufen (IGP) bietet allen Bezirksverbänden personelle, organisatorische und finanzielle Unterstützung bei der Veranstaltung von Gesundheitstagen an. Gesundheitstage können sowohl für junge Lehrkräfte als auch für Lehrer/innen, die schon lange in ihrem Beruf arbeiten konzipiert werden: 

  • Wir verfügen über eine breite Palette unterschiedlicher Vortrags - und Workshop - Themen – und vermitteln Ihnen qualifizierte und mit der Schulpraxis vertraute Referenten/innen.
  • Wir bieten Unterstützung bei der Flyer - Erstellung sowie den Tagungsunterlagen.
  • Wir übernehmen für Sie die Buchung der und Abrechnungen mit den Referenten/innen.
  • Wir bezuschussen in jedem Bezirk einen Gesundheitstag alle zwei Jahre mit einem Betrag von bis zu 1.100, - €.

    Mit der Organisation von Gesundheitstagen für Seminare können Sie allen Kolleginnen und Kollegen  an Hilfen zur eigenen Gesundheitsprophylaxe anbieten und s ie damit in ihrer schönen, aber auch herausfordernden Arbeit als Lehrer/in unterstützen.