SchiLf - Recht

 

 

2018 H1 - Vortrag, 2 Stunden

Notengebung und Notendokumentation

Notengebung und Notendokumentation sind oft Gegenstand von Elterngesprächen und -beschwerden. Im Seminar erfahren Sie kompakt und praxisorientiert, was Sie wissen müssen über rechtliche und formale Voraussetzungen für Notengebung und -dokumentation, Aufbewahrungsfristen und Spielräume der Lehrerkonferenz.

Sie erhalten Tipps zu Zeugnisbemerkungen und Hilfestellungen im Falle eines Verfahrens.

Erfahren Sie, wie Sie souverän und rechtssicher das Thema Noten handhaben!

Vortrag: 2 Std.
Kosten: 350.- €

Mehr Infos / Buchung

2018 H2 - Vortrag, 2 Stunden

Richtiges Verhalten bei Elternbeschwerden

Schwerpunkt dieses Seminars sind massive Elternbeschwerden bei Schulamt, Regierung oder Kultusministerium. Informieren Sie sich im Seminar über Rechte der Eltern, aber auch über Ihre eigenen! Sie erfahren, wie Sie korrekte schriftliche Stellungnahmen verfassen, wie Sie souverän bei Besuchen der Eltern mit Rechtsbeistand reagieren, welche Möglichkeiten Sie und Ihre Schulleitung bei massiven Angriffen haben ...

Lernen Sie Ihre Möglichkeiten und Rechte kennen, um einvernehmliche Lösungen zu erreichen!

Vortrag: 2 Std.
Kosten: 350.- €

Mehr Infos / Buchung

2018 H3 - Vortrag, 2 Stunden

Alles was R/recht ist: Schulrechtliches Grundwissen für Lehrkräfte

Im Seminar besprechen Sie aktuelle und häufig auftretende Schulrechtsfragen anhand der einschlägigen Vorschriften und erarbeiten konkrete Lösungsmöglichkeiten. Sie lernen, wie Sie Klassenfeste, Unterrichtsgänge, Schullandheimaufenthalte, Handys in der Schule u.v.m. unangreifbar meistern. Sie erfahren auch, wie Sie medizinische Maßnahmen oder Notfallsituationen souverän handhaben.

Ihre eigenen Fälle sind willkommen!

Vortrag: 2 Std.
Kosten: 350.- €

Mehr Infos / Buchung

2018 H4 - Vortrag, 2 Stunden

Die Lehrerdienstordnung (LDO)

Basiswissen und Orientierung für jede Lehrkraft

Die Lehrerdienstordnung (LDO) fasst die wichtigsten Pflichten jeder Lehrkraft zusammen. Da ein Verstoß dieser Pflichten zu disziplinarrechtlichen Folgen und ggf. Schadenersatzansprüchen führen kann, gehören zur Professionalität einer Lehrkraft auch die Kenntnisse dieser verbindlichen rechtlichen Maßgaben des Dienstherrn. Erfahren Sie in diesem Referat mehr zu wichtigen Einzelpflichten als Lehrkraft (schulische Veranstaltungen, außerunterrichtliche Dienstpflichten, Aufsichtspflicht, Fernbleiben vom Dienst, Nebentätigkeit, Verschwiegenheitspflicht und Auskunftserteilung …).

Bringen Sie gerne Ihre Fragen mit!

Vortrag: 2 Std.
Kosten: 350.- €

Mehr Infos / Buchung

2018 H5 - Vortrag, 2 Stunden

Aufsicht - die wichtigste Dienstpflicht

In diesem Seminar erfahren Sie alles Wissenswerte zur Aufsichtspflicht: Von den Vorschriften in Schulordnung und Lehrerdienstordnung über besondere Gefahrenmomente bis hin zu fahrlässigen, grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Aufsichtspflichtverletzungen – und ihren Konsequenzen für Schule und Lehrkraft. Die Rolle des Schulleiters wird ebenso beleuchtet wie die Frage der Haftung und der Notwendigkeit einer Diensthaftpflichtversicherung.

Erfahren Sie, wie Sie sich absichern!

Vortrag: 2 Std.
Kosten: 350.- €

Mehr Infos / Buchung

2018 H6 - Vortrag, 2 Stunden

Zum Umgang mit schwierigen Schülern aus rechtlicher Sicht

Ordnungsmaßnahmen werden in diesem Seminar eingehend besprochen. Einige Schlagworte sind rechtliche Voraussetzungen sowie deren Auslegung, Zweck und Entscheidungsbefugnis sowie die verwaltungsrechtlichen Vorgaben zur Ordnungsmaßnahme, Anhörung des Schülers/der Erziehungsberechtigten/des Elternbeirates. Die Fallbeispiele reichen von der Wegnahme von Handys bis hin zur körperlichen Gefährdung.

Lernen Sie konkrete Formulierungshilfen für Ordnungsmaßnahmen kennen!

Vortrag: 2 Std.
Kosten: 350.- €

Mehr Infos / Buchung

2018 H7 - Vortrag, 2 Stunden

Dienstliche Beurteilung: Was ich als Lehrer/in wissen muss

Die Dienstliche Beurteilung ist wichtig für die leistungsbezogenen Beförderungsämter. Im Seminar lernen Sie nicht nur die Richtlinien kennen, sondern erfahren auch, was Zwischen- und Anlassbeurteilung bedeuten, wie ein Mitarbeitergespräch mit Zielvereinbarungen oder ein Gespräch nach einem Unterrichtsbesuch – einschließlich der entsprechenden Dokumentation - aussehen soll.

Welche Möglichkeiten der Anfechtung einer Beurteilung haben Sie als Lehrer/in?

Vortrag: 2 Std.
Kosten: 350.- €

Mehr Infos / Buchung