2019 F5

Schnuppertag: Mit Kindern philosophieren

Fragen, Einsichten und Wertschätzung gezielt fördern

Philosophieren bedeutet … gemeinsam mit anderen nach der Antwort auf eine philosophische Frage zu suchen, die jeden gleichermaßen betrifft. Im philosophischen Gespräch werden Gedanken, Standpunkte und Erfahrungen ausgetauscht und neue Zusammenhänge entdeckt. Die einzelnen Antwortversuche werden überprüft, hinterfragt, begründet oder widerlegt. So entstehen immer neue Fragen, tiefe Einsichten und eine Haltung der Offenheit und der Wertschätzung - Grundlagen für mündige Bürger/innen in einer Demokratie.

Kinder und Jugendliche begeistert am Philosophieren, dass es nicht zweckorientiert ist und dass die Fragen, um die es geht, nicht auf bestimmte Antworten abzielen. Die Offenheit philosophischer Fragestellungen bewirkt eine große Freiheit für das eigene Nachdenken, Sprechen und Urteilen.

In der 3-stündigen Einstiegsveranstaltungen erfahren Sie mehr zum Thema Philosophische Gesprächsführung mit Kindern und Jugendlichen. Sie sprechen nicht nur über das Philosophieren, es geht vor allem um das eigene Erleben und um die Umsetzung in der Praxis. Sie nehmen selbst an einem philosophischen Gespräch zu einem ausgewählten Thema teil - und erhalten aus erster Hand konkrete Anregungen zur Umsetzung in der eigenen Einrichtung. Bei Gefallen bekommen Sie Infos zu weiteren Ausbildungsmöglichkeiten. (Max. 15 Teilnehmer/innen.) Philosophieren bedeutet … gemeinsam mit anderen nach der Antwort zu suchen. Es entstehen immer neue Fragen, tiefe Einsichten und eine Haltung der Offenheit und der Wertschätzung - Grundlagen für mündige Bürger/innen in einer Demokratie.

In Kooperation mit der Akademie Kinder philosophieren

Workshop: 3 Stunden
Kosten: 400 €


Maximal 15 Teilnehmer/innen!