2019-33

Einführung: Erlebnispädagogik im Klassenzimmer

Bewährte Praxistipps für Schule und Unterricht

Erlebnispädagogik ist eine handlungsorientierte Methode, bei der junge Menschen vor physische, psychische und soziale Herausforderungen gestellt werden, um sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu fördern. Das Konzept der Schulerlebnispädagogik hat als Ziel die Förderung der sozialen, personalen und methodischen Kompetenzen. Daneben soll natürlich auch die Freude am Sich-Bewegen nicht zu kurz kommen. In diesem Kurzseminar lernen Sie (nach einem kurzen Theorieteil), wie Sie die Übungen in der Praxis umsetzen können. Die meisten vorgestellten Übungen können Sie auch im Freien durchführen. Außerdem erhalten Sie ein ausführliches Skript, in dem alle Übungen ausführlich beschrieben sind.

Termin:
Freitag, 12.07.2019
16:00 bis 20:00 Uhr

Referent:
Ferdinand Falkenberg

Ort:
BLLV e.V. Landesgeschäftsstelle
Bavariaring 37
80336 München

Zielgruppe:
Förderschule, Grundschule,
Gymnasium, Mittelschule,
Realschule, Sonstige

Teilnahmegebühr:
Für BLLV-Mitglieder: 30 Euro
Für BLLV-Mitglieder im Studium und Ref: 15 Euro
Für Nicht-Mitglieder: 50 Euro
Für Nicht-Mitglieder im Studium und Ref: 25 Euro