2019-17

Einsatz von iPads im Unterricht

Grundkurs zur Unterrichtsgestaltung mit iPads

Tablets eröffnen Möglichkeiten für einen erfolgreichen Unterricht mit digitalen Medien, die mit klassischen PCs nicht denkbar waren. Durch ihre Kompaktheit kann man sie ortsunabhängig, schnell und mit wenig Aufwand einsetzen. Sie sind intuitiv bedienbar, relativ wartungsarm und sie vereinen eine Vielzahl immer professioneller werdender Anwendungsmöglichkeiten in einem einzigen Gerät. Nicht zuletzt sind vor allem iPads auch für Schüler und Schülerinnen attraktive und motivierende Geräte, mit denen sich kooperativ arbeiten lässt. Sie können fächerunabhängig zur Wissensvermittlung im Unterreicht eingesetzt werden. Nach einer Einführung in die technischen und pädagogischen Grundlagen der Arbeit mit Tablets werden Sie anhand praktischer Übungen selbst ein Projekt auf dem iPad erstellen, das sie problemlos in Ihrem Unterricht integrieren können.

Dieses Seminar richtet sich an Lehrkräfte aller Schularten und Fächerkombinationen. Optimal wäre es, wenn bereits ein iPad Koffer an Ihrer Schule vorhanden ist oder in Zukunft angeschafft werden soll.

Bitte bringen Sie Ihr eigenes iPad - falls vorhanden - zur Fortbildung mit. Wir würden Sie in diesem Fall noch im Vorfeld über zu installierende Apps informieren.

Termin:
Freitag, 29.03.2019
10:00 bis 17:00 Uhr

Referent:
Andreas Hintermaier

Ort:
BLLV e.V. Landesgeschäftsstelle
Bavariaring 37
80336 München

Zielgruppe:
Förderschule, Grundschule,
Mittelschule, Realschule,
Gymnasium, Sonstige

Teilnahmegebühr:
Für BLLV-Mitglieder: 54 Euro
Für BLLV-Mitglieder im Studium oder Ref: 27 Euro
Für Nicht-Mitglieder: 74 Euro
Für Nicht-Mitglieder im Studium oder Ref: 37 Euro

Das Seminar ist ausgebucht. Es sind aber noch Plätze auf der Warteliste frei.