Tagungsbeiträge der Landesfachtagungen 2005/2006

Tagungsbeiträge Landesfachtagung 2005

  1. Hans Bebermeier: Brauchen wir eine Didaktik für den Übergang von der Primarstufe in die Sekundarstufe?

  2. Prof. Dr. Jean-Pol Martin: Lernen durch Lehren – eine besondere Methode

  3. Angelika Ixmeier: Lesen und Schreiben haben unterstützende Funktion im Englischunterricht in der GS

  4. Maryse Santellani: Grundschule Französisch: Vive le sport

  5. Dr. Werner Kieweg:Lerntechniken und Lernstrategien in der Hauptschule – überall gefordert und (fast) nirgendwo realisiert

  6. Dr. Heiner Böttger: Lern- und Arbeitstechniken für den Englischunterricht in der Grundschule

  7. Nicole Imbert: Virtuelle Begegnung im Französischunterricht der GS

  8. Christine Meunzel, Gerhard Eichner: Lernen an Stationen am Beispiel Wortschatzarbeit

  9. Sonja Sonnauer Portfolio – Was ist das eigentlich?

 

 

Tagungsbeiträge Landesfachtagung 2006

  1. Dr. Werner Kieweg: Kommunikative Grammatikübungen– ein Widerspruch oder ein sinnvolles Übungskonzept?

  2. Ilona Lehnert – Adler: Practical examples for encouraging listening and speaking in the primary school

  3. Dr. Robert Parr: Pronunciation at primary level

  4. Gesprächsrunde: Die KdLp als Bestandteil eines Gesamtkonzepts des Fremdsprachenunterrichts für die Primar- und Sekundarstufe

  5. Prof. Dr. Heiner Böttger: Standards für den Englischunterricht

  6. Patricia Huber: Don` t be afraid of grammar

  7. Susanne Schurig, Elin/ Tina Kresse: That`s it – spielend Vokabeln lernen im EU der GS

  8. Wolfgang Hamm: Mediation – mehr als Übersetzen

  9. Gabi Krista: Picture based communication

  10. Brigitte Jonen Dittmar: Lernstandsermittlung und Selbsteinschätzung im Grundschulenglisch

  11. How to enjoy text production(Kathrin Wasmeier, FBin)

  12. Michael Meisenzahl: Forms and functions

  13. Frank Wessel: Mit Bilderbüchern und Geschichten den Englischunterricht in der GS gestalten