Fachgruppe Seminar GS/HS/FS

Die Fachgruppe Seminar vertritt die Anliegen und Interessen der Seminarrektorinnen und Seminarrektoren im Bereich von Grund- und Hauptschule.
In Kooperation mit Präsidium und Landesvorstand und insbesondere im engen Austausch mit der Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Junglehrer (ABJ) als Vertreterin der Junglehrer ist ihr Anliegen die Verbesserung der 2. Phase der Lehrerausbildung; im Diskurs mit der Fachgruppe Hochschule bemüht sie sich um eine Reform der Lehrerbildung.
Die Evaluation der bestehenden Lehrerausbildung ist hierfür wichtiges Anliegen. Die Landesfachgruppentagungen und die Tagungen auf der Ebene der Bezirke koordinieren die Aktivitäten.

 

Kontakt zur Fachgruppe Seminar

Der Bolognaprozess und die Zukunft des Seminars

Der europäische Einigungsprozess krempelt auch die Bildungspolitik in den Ländern Europas um. Der Bologna-Prozess mit der Einführung des Bachelor und des Master verändert hierbei nicht nur die gesamte Hochschullandschaft. Er wirkt sich auch auf die zweite Phase der bayerischen Lehrerbildung, den sog. „Vorbereitungsdienst" in den Studienseminaren aus. Struktur und Inhalte des Seminars stehen auf dem Prüfstand!

Die Seminarleiterinnen und Seminarleiter sind die Träger der 2. Phase der Lehrerbildung. Leider ist dies nur wenig im Bewusstsein der Hochschulen und der politischen Entscheidungsträger.

Beim Seminarleitertag am 14. Juni 2008 wurde der Entwurf einer Petition zur Lehrerausbildung in Bayern beschlossen:

 

Entwurf einer Petition zur Lehrerausbildung in Bayern
Aufgrund der struktur- und bildungspolitischen Veränderungen, die durch den europäischen Einigungsprozess ausgelöst wurden und im Bereich der Hochschulbildung im Allgemeinen und der Lehrerbildung im Besonderen durch den sog.„Bologna-Prozess“ geprägt sind, liegt uns die Qualität der Lehrerbildung, besonders der Lehrerausbildung am Herzen. Wir möchten die vorhandene Qualität der Lehrer(aus)bildung im Grund-, Haupt- und Förderschulbereich nachhaltig gesichert wissen und weisen deshalb auf einige unabdingbare Eckpunkte hin.