Online-Seminar 2021D/84

Neue Wege für den Kunstunterricht. Modul I: Malen und Zeichnen

Praxiserprobte Gestaltungstechniken für die Grund- und Förderschule
(in Kooperation mit dem Kinderkunsthaus München)

In dieser kunstpädagogischen Online-Fortbildung experimentieren Sie mit Mal- und Zeichentechniken, die sich ohne großen Zeit- und Materialaufwand in den Kunstunterricht integrieren lassen. Schritt für Schritt werden Sie durch die unterschiedlichen Techniken geführt, die Sie direkt ausprobieren können. Grundlage der Ausführungen sind die im Lehrplan festgelegten Bereiche "Bildende Kunst", "Gestaltende Umwelt", "Visuelle Medien", "Erfahrungswelten" und "Fantasiewelten". Neben der praktischen Vermittlung von Gestaltungstechniken wird aufgezeigt, wie der Kunstunterricht kreatives Handeln fördert, also neben Fantasie und individueller Ausdruckskraft, soziale Kompetenzen wie Empathievermögen, Selbstvertrauen und Toleranz schult.

Termin:
Dienstag, 26.10.2021 von 17.00 bis 19:00 Uhr

Referentin:
Judith Silbereisen, Programmleitung des gemeinnützigen Kinderkunsthauses München. Mehr Infos zum Kinderkunsthaus finden Sie auf der Homepage www.kinderkunsthaus.de

Zielgruppe:
Dieses Angebot eignet sich für Lehrer*innen an Grund- und Förderschulen.

Teilnahmegebühr:
BLLV-Mitglieder: 30 € | Nicht-Mitglieder: 50 €

Benötigtes Material:
Im Seminarpreis inkludiert ist ein Materialpaket mit Werkzeug, Papieren und Farben, das Ihnen vorab postalisch zugesandt wird. Zudem erhalten Sie eine Liste mit Materialien (Bleistift, Pinsel, Wasserfarben, Wasserbecher etc.), die Sie bereitlegen sollten.