BLLV-Medienschau

 

Abitur

T-Online - 27.4.2022

Heute beginnen in Bayern die Abiturprüfungen. BLLV-Präsidentin Simone Fleischmann hat gegenüber Medienvertretern darauf hingewiesen, dass wegen der Geschehnisse rund um die Corona-Pandemie in den letzten beiden Jahren die Voraussetzungen für Schülerinnen und Schüler je nach Ort, Schule oder Klasse noch unterschiedlicher sind als sonst ohnehin schon. Ein faires Abitur sei daher nicht zu garantieren.
» zum Artikel auf T-Online

Weitere Berichte: Zeit | n-tv | FAZ | Welt | RTL | Merkur | Berchtesgadener Anzeiger | Frankenpost | Traunsteiner Tagblatt | Kurier | idowa | Wochenblatt | Passauer Neue Presse | Donaukurier | onetz | Burada Biliyorum | Augsburger Allgemeine


Allgäuer Zeitung - 24.4.2022

Zu den ab 27. April anstehenden Abiturprüfungen hat BLLV-Präsidentin Simone Fleischmann im Gespräch mit der Allgäuer Zeitung klargestellt, dass die vom Kultusministerium eingeräumte Verlängerung der Bearbeitungszeit nichts daran ändere, dass eine "klare Leistungserwartungshaltung" vorherrsche. Diese sieht der BLLV angesichts der Herausforderungen, die Schülerinnen und Schüler durch Corona zu bewältigen hatten, kritisch. Obwohl der Ausnahmezustand inzwischen vertraut sein, wäre neben der zeitlichen Flexibilität "Spielraum bei den Noten" wünschenswert gewesen.

» Artikel der Allgäuer Zeitung» bild.de

Lehrermangel

Münchner Wochenanzeiger - 4.2.2022

Mit einem sich verschärfenden Lehrkäftemangel nehme man direkten Kurs in eine Katastrophe, warnt der BLLV im Münchner Wochenanzeiger. Eine neue Studie rechnet für 2030 mit 81.000 Lehrern, die dann bundesweit fehlen. Die Lücke wäre damit fast sechs Mal so groß wie die Kultusminister heute glauben. Für Bayern fehlen bis 2025 über 2.000 Lehrerinnen und Lehrer, rechnet der BLLV.
Nachlesen auf wochenanzeiger.de


Regio TV: Lehrermangel in Bayern (23.09.2022)

"Die Studierendenzahlen, besonders im Bereich der Mittelschule, gehen eklatant zurück. Das macht uns große Sorgen: Wir wissen nicht, wo der Nachwuchs für die Zukunft herkommen soll", sagt BLLV-Präsidentin Simone Fleischmann gegenüber >> Regio TV.