Sommerthema Lehrermangel

Der Lehrermangel war in den vergangenen Wochen deutschlandweit Thema. Auch in Bayern beherrschte das Thema die Schlagzeilen.

 

Süddeutsche Zeitung - 09.09.2018

Was als Notmaßnahme gestartet war, scheint sich zu einem beliebten Instrument gegen den Lehrermangel zu etablieren - die Rahmenbedingungen wurden jedoch nicht angepasst, so Simone Fleischmann, Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands (BLLV). >> zum Artikel

BR24 vom 5.9.2018

Fleischmann mahnte, die Unterrichtsversorgung dürfe nicht dauerhaft "auf Kante genäht" sein: "Im reichsten Bundesland Deutschlands sollten wir eben nicht immer am unteren Ende diskutieren." >> zum Artikel

BR Rundschau - 30.08.2018

Der BLLV begrüßt alles, was den Lehrerberuf attraktiver macht: Die Situation der befristet angestellten Lehrer/innen gehörte schon lange auf den Prüfstand. 

>> zum Podcast

Münchner Wochenanzeiger - 30.08.2018

Der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) hat dagegen Alarm geschlagen: Es zeichne sich ab, dass an den Grundschulen Lehrkräfte fehlen werden. Die Aufrechterhaltung des Pflichtunterrichts an diesen Schularten sei fraglich. "An vielen Schulen sei die Sorge groß", sagte BLLV-Präsidentin Simone Fleischmann. Sie forderte Sofortmaßnahmen und eine langfristige Personalplanung. "Dazu gehört auch eine ehrliche Bestandsaufnahme darüber, wie es an den Schulen in Bayern tatsächlich aussieht!"

Süddeutsche - 31.08.2018

Sechs Jahre nach der Geburt werden Kinder eingeschult. Eigentlich ausreichend Zeit, um für genügend Lehrer zu sorgen. Oder? - Paul Munziger erklärt den "Schweinezyklus" >> weiter lesen

Donaukurier / Schrobenhausen - 22.08.2018

Kein Lehrermangel - stimmt das?

Die Wahrnehmung geht sehr weit auseinander: Der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) klagt über Lehrermangel, vor allem an Grundschulen - Kultusminister Bernd Sibler (CSU) erklärte in dieser Woche, davon könne keine Rede sein. "Wir haben in Bayern alle Stellen besetzt. Wir werden einen guten Start ins neue Schuljahr haben. Das Thema Lehrermangel können wir so in Bayern nicht teilen", sagte er in einem Interview. >>zum Beitrag

BR Bayern - 13.08.2018

Der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband, BLLV, setzt sich wie die Landtagsopposition für einen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung ein. Dabei präferiert Präsidentin Simone Fleischmann die Form der gebundenen Ganztagsschule. >>zum Artikel

B5 aktuell "Die Landespolitik" - 12.08.2018

Landtagswahlen: Forderungen des BLLV im Hinblick auf den Lehrermangel im Grundschulbereich. (ab min 15:30) >> zum Podcast

BR Bayern - 11.08.2018

Vor allem im Grund- Mittel- und Förderschulbereich fehle es an Lehrern, sagte die Präsidentin des bayerischen Lehrer- und Lehrerinnen-Verbandes (BLLV) Simone Fleischmann im BR-Interview (s. Podcast). >>zum Artikel