Geldwerte Tipps

Im BLLV-Sozialbrief stellt das Team des BLLV-Sozialreferates regelmäßig Tipps rund ums Wohnen, den Verkehr, die Finanzen und die Gesundheit zusamment, mit denen Sie bares Geld sparen und sich Ihre Rechte sichern können. 

 

BLLV-Sozialbrief 3/2019

Schwerpunkt-Thema "Erben": Tipps zum Erben mit Informationen zu möglichen Schulden und Steuerersparnissen sowie zur Möglichkeit des "Nießbrauchs". Zusätzlich informieren wir Sie über die VBE-Seniorenreise 2020 nach Usbekistan, die wieder an Osternmehr...

BLLV-Sozialbrief 2/2019

Sonderausgabe "Letzter Wille": Es geht um die Möglichkeit ein Testament im Nachhinein zu ändern und um das sogenannte Berliner Testament. In zwei weiteren Themen geht es um Hilfen vom Staat, und zwar einerseits bei vermieteten Immobilien, undmehr...

BLLV-Sozialbrief 1/2019

Sonderausgabe "Abänderung des Versorgungsausgleichs": Es geht um die Möglichkeit, wie man diese Entscheidung, die in der Regel lebenslang gilt, unter bestimmten Umständen doch ändern kann. Viele Geschiedene müssen selbst nach dem Tod des ehemaligenmehr...

BLLV-Sozialbrief 3/2018

Sonderausgabe "Finanztipps": Es geht um Hausratversicherung, Erbschaftssteuer und Grabsanierung. Ein weiteres Hauptthema ist der Artikel über notwendige Versicherungen im Ruhestand.Außerdem erfahren Sie Neues vom Rechtsschutz für Mitglieder  undmehr...

BLLV-Sozialbrief 2/2018

Sonderausgabe "Absetzbarkeit von Pflegekosten": Pflegende Angehörige müssen einiges stemmen, nicht nur in physischer und psychischer Hinsicht, sondern auch in Bezug auf finanzielle Belastungen. Manches kann aber von der Steuer abgesetzt werden.

BLLV-Sozialbrief 1/2018

KFZ-Versicherung: Wer hat sich nicht schon geärgert, dass fast jedes Jahr die Beiträge zur KFZ-Versicherung steigen! Doch dagegen kann man etwas tun. Und: Eine Mitgliedschaft im BLLV zahlt sich auch finanziell aus. Bezirkssozialreferent Arthurmehr...

BLLV-Sozialbrief 4/2017

SPEZIAL VOSORGE - Die Herbstausgabe des BLLV-Sozialbriefs widmet sich dem Schwerpunkt „Vorsorgen“ und hält Informationen rund um die „Vorsorgevollmacht“ und die „Patientenverfügung“ bereit. Außerdem: Wie man den digitalen Nachlass regelt, Beispielmehr...

BLLV-Sozialbrief 3/2017

HÄUSLICHE PFLEGE - Was tun, wenn die Pflegeversicherung medizinische Hilfsmittel verweigert? Wo bekomme ich Zuschüsse für pflegebedingte Umbauten? Außerdem: Begutachtung im Pflegefall, Informationen der Bundesarbeitsgemeinschaft dermehr...

BLLV-Sozialbrief 2/2017

Gewerbsmäßig organisierte Betrugsstraftaten aus türkischen Call-Centern zum Nachteil älterer Menschen. Deshalb befasst sich dieser Sozialbrief in zwei Beiträgen mit dieser Problematik. Außerdem:  Handynutzung im Ausland und absetzbaremehr...

BLLV-Sozialbrief 1/2017

PFLEGE - Seit Januar 2017 gilt das neue Pflegestärkungsgesetz II. Die wichtigsten Änderungen erklärt der neue BLLV-Szialbrief. Weitere Themen: Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung, Hilfen für Pflegebedürftige, Reform des Betreuungsrechts und einmehr...