!abgesagt! Forum Schule und Eltern

Datum:
19.03.2020 14:00 - 19:00
Ort:
Sparkassenakademie in Landshut, Bürgermeister-Zeiler-Straße 1, 84036 Landshut
Veranstalter:
BLLV
Ansprechpartner:
Birgit Dittmer-Glaubig, Leiterin der Abteilung Berufswissenschaft

Die Aufgabenfelder der Schule haben sich in den letzten Jahrzehnten stetig gewandelt. Insbesondere die Trennung von Bildung als Aufgabe der Schule und Erziehung als Aufgabe der Eltern gehört heute der Vergangenheit an. Für uns Lehrerinnen und Lehrer ist dies gewiss keine neue Erkenntnis. Seit Jahren beobachten wir die zunehmende Heterogenität in den Klassenzimmern. Dinge, die in der Vergangenheit als selbstverständlich vorausgesetzt werden konnten, sind heute häufig nur noch teilweise gegeben.

Kinder suchen Geborgenheit und benötigen Stabilität um sich gesund entwickeln zu können. Hierzu bedarf es einer engmaschigen Kooperation von Elternhaus und Schule Wie eine solche Bildungs- und Erziehungspartnerschaft gelingen kann, darüber wird am 19.03.2020 beim „Forum Schule und Eltern“ diskutiert. Hochkarätige Referentinnen und Referenten werden die unterschiedlichen Facetten der Zusammenarbeit von schulischem Personal und Eltern beleuchten: Aus der Perspektive der Kinder, der Eltern, der Forschung und der Praxis.

FIBS: Die Veranstaltung ist kostenfrei. Für den Besuch als eine die staatliche Lehrerbildung ergänzende Maßnahme kann durch die Schulleitung eine Dienstbefreiung gewährt werden. Anmeldung unter: https://www.bllv.de/?id=6072

Ablauf:

14:00 Uhr: Ankommen bei warmer Suppe, Kaffee & Kuchen

15:00 Uhr Begrüßung: Birgit Dittmer-Glaubig, Leiterin der Abteilung Berufswissenschaft im BLLV, Simone Fleischmann, Präsidentin des BLLV

15:15 Uhr Keynote: Die Vorteile erfolgreicher Kooperation zwischen Schule und Eltern für die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, Prof. Dr. Schulte-Körne, Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

16:00 Uhr Gruppenphase:

(1) Die dritten im Bunde. Beteiligung von Schülerinnen und Schülern an der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft zwischen Schule und Elternhaus, Prof. em. Dr. Werner Sacher, ehem. Lehrstuhl für Schulpädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg

(2) Bildungs- und Erziehungspartnerschaft aus Sicht der Eltern, Martin Löwe, Vorsitzender des Bayerischen Elternverbands e.V.

(3) Das Projekt Familienklasse, Christian Scharfe, Einrichtungsleiter des Albert-Schweitzer-Kinderdorf Wetzlar

16:45 Uhr Pause

17:15 Uhr Werkstattphase

18:30 Uhr Abschlussrunde

19:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Anmeldung unter: https://www.bllv.de/?id=6072