Demokratiepädagogik

Die Institution Schule hat die Aufgabe , demokratische und mündige Staatsbürger zu erziehen. Mündige Staatsbürger verteidigen die Demokratie, weil sie sich mit ihr als Lebensform identifizieren. Dazu darf Demokratie in den Schulen nicht nur Lerngegenstand sein , dessen Funktionsweise und Institutionen im Lehrplan stehen, sondern darüber hinaus zu einer Lebensform werden, die im Unterricht und in der Schule ge lebt wird. Der BLLV hat dazu ein Positionspapier erarbeitet.

Positionspapier vorgestellt

Wie können wir das Demokratiebewusstsein von Kindern und Jugendlichen stärken? Das wollte der BLLV bei einem Runden Tisch herausfinden. Die Antwort von Eltern und Schülern ist eindeutig: Mit mehr Mitbestimmung in der Schule. ...
weiter lesen