Ich unterstütze, weil

Gastkommentare der Erstunterzeichner/-innen


Das Manifest: HALTUNG ZÄHLT erhält prominente Unterstützung aus allen gesellschaftlichen Bereichen wie Politik, Verbänden, Kirchen, Wirtschaft, Kultur oder Wissenschaft. Einige von ihnen haben ihre Unterschrift mit einem ausführlichen Statement begründet.

Diese werden seit Ausgabe 3/2017 regelmäßig im Mitgliedermagazin Bayerische Schule vorgestellt und sind nun auch hier nachzulesen.

Klaus Dauderstädt

Ich unterstütze, weil...
... die körperliche und seelische Gewalt gegen Beschäftigte im öffentlichen Dienst zunimmt. Das belegen leider allzu viele Berichte von der Basis unserer Mitgliedsgewerkschaften. ...
weiter lesen

Udo Beckmann

Ich unterstütze, weil...
... es sie gibt, diese Momente, in denen man sich staunend umdreht, mitten auf dem Bürgersteig, weil man gerade Zeuge von unsäglichen Beschimpfungen geworden ist. Man muss sie behalten, diese Momente des Innehaltens, des Sich-Ärgerns – und auch der Menschlichkeit. ...
weiter lesen

Rainer Koch

Rainer Koch, Präsident des Bayerischen Fußballverbands
Ich unterstütze, weil...
... ich mich als Präsident des Bayerischen Fußball-Verbandes und 1. DFB-Vizepräsident für Fairness, Toleranz, Respekt und Miteinander einsetze – die unverzichtbaren Grundwerte unseres Lebens. ...
weiter lesen

Max Liedtke

Ich unterstütze, weil...
… sich an unserem konkreten Umgang mit unseren Mitmenschen entscheidet, ob unsere Welt die Chance hat, sich zu einer Welt zu entwickeln, in der nicht mehr physische und psychische Gewalt dominiert, sondern ein Verhalten, das den Maßstäben der Menschenrechte entspricht. ...
weiter lesen

Kerstin Schreyer

Ich unterstütze, weil...
... Gewalt und Rücklosigkeit den Zusammenhalt unserer Gesellschaft gefährden. Es ist unsere Pflicht, dem entgegenzuwirken. ...
weiter lesen

Ludwig Spaenle

Ich unterstütze, ... weil Fairness und Teamgeist in Schule und Gesellschaft allen gut tun. Nicht nur unsere Schülerinnen und Schüler, sondern die gesamte Schulgemeinschaft profitiert davon, wenn das Miteinander auf unserem demokratisch-freiheitlichen Wertefundament basiert. ...
weiter lesen

Mitra Sharifi Neystanak

.. ich überzeugt bin, dass das Zusammenleben in einer diversen Gesellschaft nur funktionieren kann, wenn sich alle gleichberechtigt und mit Respekt und Achtung begegnen. Dabei sollte es völlig egal sein, ob alt oder jung, ob eingewandert oder hier geboren, ob Muslim*a, Christ*in, Jüd*in. ...
weiter lesen

Unterstützen Sie das Manifest: HALTUNG ZÄHLT

58 Prominente unterstützen als Erstunterzeichner das Manifest: HALTUNG ZÄHLT. Sie haben sich bereit erklärt, sich persönlich am Arbeitsplatz und im privaten Umfeld dafür einzusetzen, unsere Gesellschaft vor Spaltung, Brutalität und Rücksichtslosigkeit zu schützen. Tun Sie es auch. ...
weiter lesen