Bildung wählen

Kampagne zur Bayerischen Landtagswahl 2018

Am 14. Oktober wird in Bayern ein neuer Landtag gewählt. Bildung ist Sache der Länder. Daher stellen die Landtagswahlen entscheidende Weichen für die Zukunft unserer Schulen, unserer Schüler/innen und für uns Lehrer/innen.

Der Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) ruft mit BILDUNG WÄHLEN auf:

  • Gehen Sie wählen und leisten Sie Ihren Beitrag zum Schutz unsere Demokratie
  • Wählen Sie bewusst Bildung. Machen Sie die Bildungspolitik zur Grundlage für Ihr Kreuz.

In unserer Kampagne: BILDUNG WÄHLEN bieten wir unsere Einschätzung des bayerischen Bildungssystems an. Außerdem weisen wir auf Herausforderungen hin und stellen unsere Ideen für Verbesserungen zur Diskussion.

Außerdem bieten wir Ihnen den „Bildungs-Check“ an. Hier können Sie Ihre Meinung zu wichtigen Fragen der Bildungspolitik abgeben. Selbstverständlich anonym. Zum Abschluss erhalten Sie eine Übersicht, wie viel Übereinstimmung Ihre Positionen mit den Positionen der Parteien aufweisen, die aktuell im Bayerischen Landtag vertreten sind. So können Sie herausfinden, welche Partei in Sachen Bildung am besten zu Ihnen passt.

In den letzten fünf Jahren hat sich einiges im bayerischen Bildungssystem getan: Im Bereich der Digitalisierung wurden erste Schritte unternommen, die Rückkehr zum neunjährigen Abitur wurde beschlossen und die Kompetenzorientierung wird zum neuen Leitbild für den Unterricht.

Doch die Herausforderungen sind nicht kleiner geworden: Der technische Fortschritt darf vor den Klassenzimmern der Grundschule keinen Halt machen, die politische Bildung muss intensiviert werden, unsere Lehrer/innen brauchen mehr Zeit, um den individuellen Bedürfnissen der Schüler/innen gerecht zu werden. Trotz der Zweitqualifizierung von Real- und Gymnasiallehrern leiden die Grund- und Mittelschulen an akutem Lehrermangel. Hier wird der Bedarf für eine flexiblere Lehrerbildung offenbar.

In der Bildungspolitik bleibt in Bayern also viel zu tun. Angesichts der vielen Herausforderungen und der Bedeutung für die Zukunft unserer Gesellschaft muss Bildung ein zentrales Thema im diesjährigen Landtagswahlkampf sein. Wir fordern von den Parteien eine starke Präsenz der Bildungspolitik in den Wahlkampagnen. Es geht um die Zukunft unserer Kinder und unserer Gesellschaft.

Wählen gehen! Bildung wählen!

Aktivitäten von Abgeordneten an Schulen

Generell gilt an öffentlichen Schulen in Bayern der Grundsatz politischer Neutralität. Politische Werbung ist demnach nicht zulässig (Art. 84 Abs. 2 BayEUG). "Informationsbesuche" von Abgeordneten an Schulen sind allerdings gestattet. Was damit gemeint ist, kann in folgendem Schreiben aus dem Kultusministerium nachgelesen werden.