ARD Themenwoche "Zukunft Bildung"

Warum macht Bildung gesund? Wie hängt der Lehrermangel unsere Grundschüler ab? Wie ist der Stand der Digitalisierung an den Schulen? Wie sind die Erfahrungen von muslimischen Lehramtsstudierenden und Islamlehrkräften in Deutschland? Wie kann man unabhängig von Herkunft und Alter mit Bildung sein Leben verändern?

Diese und viele weitere Fragen werden in der ARD-Themenwoche "Zukunft Bildung" vom 9. bis 16. November 2019 beantwortet. Das Erste, die Fernseh- und Radioprogramme der ARD und die Online-Angebote der Senderfamilie stellen in zahlreichen Sendungen und Beiträgen vor, wie Bildung gelingen kann und welche Chancen sie bietet. Federführend bei der 14. ARD-Themenwoche ist der Westdeutsche Rundfunk (WDR).

Der BLLV hat die Planung der Themenwoche von Beginn an auf vielfältige Weise unterstützt und wird die Woche auch inhaltlich begleiten.

Programm und Aktionen


TV-Kalender

Das komplette Programm der Themenwoche im Überblick

Von "Wissen macht Ah" und der Maus bis zum Lernen im Alter: Info-Sendungen, Reportagen, Hintergrundanalysen, Unterhaltung, Diskussionen und Bildungspolitik: Bildung aus allen Blickwinkeln ...
weiterlesen

Aktion Schulstunde

Interaktive Unterrichtsmaterialsammlung

Filme, Arbeitsblätter, handlungsorientierte Projekt- und Spielideen im modularen Baukastenprinzip für den Schulunterricht - aufbereitet in drei Differenzierungsstufen, dazu gibt es Infomaterial für Lehrkräfte ...
weiterlesen

Digitale Medien

Simulationen, Spiele und Apps

"Planet Schule" des SWR bietet zur Themenwoche multimediale Anwendungen und Online-Clips zu Medienbildung, Natur & Umwelt, Wissen & Technik, Gesellschaft & Geschichte und Sprachen. Mit weiterführendem Unterrichtsmaterial ...
weiterlesen


Wer gebildet ist, lebt länger. Von welchen Faktoren hängt das ab, und wie kann man unabhängig von Herkunft und Alter mit Bildung sein Leben verändern? Das sind Fragen, die in der ARD-Themenwoche "Zukunft Bildung" beantwortet werden.

Tom Buhrow, WDR-Intendant


Aktuelles