Positionspapier zu "Leistung im 21. Jahrhundert"

BLLV fordert neues Leistungsverständnis

POSITION - Die Leistungsgesellschaft setzt auf Konkurrenz und Wettbewerb. Das beginnt schon in der Schule. Die Art, wie dort Leistung gemessen und bewertet wird, dient vor allem der sozialen Selektion. Damit vergibt Schule Lebenschancen und fördert soziale Ungleichheit. Der BLLV plädiert daher für ein neues Lern- und Leistungsverständnis.