Projekt "BLLV Kinderhilfe"Startseite

Münchner Kinder laufen für Kinder

Staatssekretärin Carolina Trautner gab den Startschuss für den 5. Schul-Benefizlauf der Aktion „Kinder laufen für Kinder“ in München. 2300 Kinder aus Münchner Schulen nahmen an dem beliebten Spendenlauf im Münchner Olympiapark teil. Sie erliefen eine Spendensumme von 58.000 €.

Die Spenden kommen wieder Projekten in München, Deutschland und der Welt aus den Bereichen Gesundheit, Bildung und Soziales zugute. Die Schulen können hierbei selbst zwischen verschiedenen gemeinnützigen Kinder Hilfsorganisationen auswählen. Auch für die BLLV-Kinderhilfe laufen wieder viele Kinder. Angefeuert durch Staatssekretärin Carolina Trautmann, die selbst eine Runde mit lief, und SuperRTL-Moderatorin Vanessa Meisinger umrundeten die jungen Sportler/innen unermüdlich die ca. 700 m lange Strecke um den Olympiasieg und kamen so auf das großartige Ergebnis.

Die bundesweite Benefizaktion sammelt bereits seit 16 Jahren Spenden für soziale Projekte. Zentrales Thema von Kinder laufen für Kinder ist gesundes und ganzheitliches Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen in Deutschland und der Welt. Rund 768.000 Kinder sind seit Beginn fast drei Millionen Kilometer gelaufen und erzielten eine Spendensumme von 6,8 Millionen € für Kinder in Not. Zusätzlich zu den beiden großen Schulläufen in München und Bremen finden auch dieses Jahr wieder zahlreiche Benefizläufe direkt an Schulen in ganz Bayern und Deutschland statt.