Regionales SchulforumStartseite

Schule leiten

LERNFORUM - Gute Schulen verstehen es, ihre Schüler/innen zum eigenverantwortlichen Lernen zu motivieren. Dazu gehört auch, die Motivation und Zusammenarbeit im Kollegium zu stärken. Das Regionale Lernforum "Schule leiten, kollegial gestalten und partizipativ entwickeln" unter Leitung des bayerischen Regionalteams von Prof. Dr. Monika Buhl und Dr. Klaus Wild (BLLV) versteht sich als Coaching für Schulleiter/innen.

Führungsstarke Schulleitungen benötigen eine kollegiale und partizipative Handlungs- und Beteiligungskultur. Mit dem Regionalen Lernforum "Schulentwicklung" will die Deutsche Schulakademie Einblicke in die Leitungs - und Handlungskultur von Schulen geben, die beim Deutschen Schulpreis erfolgreich waren. An konkreten Beispielen wird nachvollziehbar, wie Schulen, wenn sie sich als lernende Organisationen begreifen, Vorhaben insbesondere im Bereich der Unterrichtsentwicklung gemeinsam planen, umsetzen und evaluieren. Dazu stellen Experten aus Schule und Wissenschaft in speziellen Themenworkshops in der Praxis bewährte schulische Qualitätsentwicklungsstrategien vor.

Das Regionale Lernforum "Schulentwicklung" richtet sich an alle öffentlichen und privaten Schulen. Besonders angesprochen sind Schulleitungen, Mitglieder der kollegialen Schulleitung sowie Ko lleginnen und Kollegen, die in unterschiedlichen verantwortlichen Funktionen an ihren Schulen tätig sind. Ziel ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern praxisgesättigte Impulse und Anregungen für ihre Arbeit zu geben. Es ist deshalb ausdrücklich erwünsc ht, dass jede Schule mit kleinen Teams oder mehreren Personen teilnimmt. Es besteht die Möglichkeit, sich in den Workshops mit Lehrkräften anderer Schulen auszutauschen und sich über Unterstützungsmöglichkeiten durch die Deutsche Schulakademie zu informieren.

>> zur Anmeldung