BLLV-Genderbefragung (2017)Gender

Ziemlich ernüchternd

GENDER - Wie geht es Frauen im System Schule? Das wollte der BLLV im Sommer 2017 von seinen weiblichen Mitgliedern wissen. Von über 2000 Lehrerinnen, die sich beteiligten, wurden Daten erhoben. Die Ergebnisse fallen positiv aus - auf den ersten Blick. Bei näherer Betrachtung werfen sie allerdings Fragen auf. Frauen im System Schule? Gar nicht einfach.

Die Ergebnisse, die auf Sexismus, Diskriminierung und Respektlosigkeit im System Schule hinweisen, machen nachdenklich. Sie zeigen, dass Frauen im System Schule mit anderen Problemen zu tun haben als ihre männlichen Kollegen. Sie haben es vor allem mit Problemen zu tun, die subtil und manchmal schwer zu fassen sind. Das hinterlässt Spuren. Bei der einen mehr, bei der anderen weniger. Es kommen aber noch sehr konkrete Probleme hinzu:

• So fühlen sich 28% bei der Dienstlichen Beurteilung benachteiligt.
• 38% geben an, dass es schwer sei, in Leitungspositionen aufzusteigen.
• 21% fühlen sich im Kollegium "nicht gleich behandelt".

Der BLLV widmet dem Thema "Frauen im Lehrerberuf" neben einem Webdossier und einer Themenstrecke in der bayerischen schule auch eine interne Verbandsveranstaltung: Mehr Mut! BLLV-Salon für starke Frauen.