BLLV - Der professionelle Lehrerverband in Bayern

 

Die Philosophie des BLLV

Die Leistungen des BLLV

 

 

 


Ja ich will Mitglied werden!

 Sie haben sich informiert und interessieren sich für eine Mitgliedschaft im BLLV. Hier können Sie direkt über das Internet beitreten.


 


Mitgliedsbeiträge

Studenten/innen sind beitragsfrei, FöLAA und FLAA zahlen  3,50 Euro im Monat, LAA bzw. Referendare/innen zahlen 3,50 Euro im Monat.  Der Mitgliedsbeitrag von Lehrer/innen  beträgt 0,5 % der A-Besoldung (der Beitrag wird Höherstufungen angepasst). Zusätzlich zum Mitgliedsbeitrag bittet der BLLV um einen freiwilligen Solidarbeitrag von einem Euro für die sozialen Aktivitäten des BLLV. Arbeitslose zahlen 1 Euro monatlich.

 

BLLV-Mitglieder erhalten über den BLLV-Wirtschaftsdienst kostenlos eine Schlüsselverlust- und Diensthaftpflichtversicherung (auf Antrag beim BLLV-Wirtschaftsdienst).

 

 

Die Beiträge werden per Bankeinzug erhoben. Sie sind von der Steuer absetzbar.

Bitte teilen Sie unbedingt dem BLLV mit, wenn sich Ihre Arbeitszeit ändert oder beurlaubt sind, damit der Beitrag entsprechend angepasst werden kann.

 

 

 


 

 


Das Grundgesetz des BLLV

Sie wollen die Satzung des BLLV kennenlernen, soz. die Verfassung des BLLV. In der Satzung sind die Aufgaben des BLLV festgelegt, die Rechte der Mitglieder, die Entscheidungsorgane und die Entscheidunsgabläufe.


 

 


Infos zum Austritt

Falls Sie aus dem BLLV austreten wollen, beachten Sie bitte die satzungsrechtlichen Vorgaben: "Der Austritt aus dem Verband erfolgt durch schriftliche Kündigung gegenüber dem Vorsitzenden des Kreisverbandes oder dem Vorsitzenden des Bezirksverbandes oder dem Präsidenten. Studenten erklären Ihren Austritt schriftlich beim Hochschulreferenten."

Bitte beachten Sie auch die Kündigungsfristen: "Die Kündigung der Mitgliedschaft kann nur mit einer Frist von einem Monat zum Ende eines Kalenderquartals statthaben." Beiträge sind bis zum Inkrafttreten des Austritts zu entrichten.

 

Suche

Services/Hilfe

Seminare für angehende Referendare

Sie beginnen im Februar das Referendariat? Dann kommen Sie zu unseren Dienstanfängerseminaren! Weitere Informationen