Vorlesungen starten an Hochschulen am 20. AprilStartseite

Unis setzen auf Online-Lehre

Einheitlicher Sommersemesterbeginn deutschlandweit: Wissenschaftsminister Bernd Sibler begrüßt gemeinsames Vorgehen der Länder.

Unverändert bleibt das Startdatum des Sommersemesters 2020 an allen Hochschulen bestehen. Jedoch endet es jetzt an den Universitäten am 7. August, also zwei Wochen später als ursprünglich geplant. Konkret gilt für das Sommersemester 2020 dieser besondere Rahmen: Die Hochschulen setzen auf Online-Lehre. An der Erweiterung des bisherigen Angebots arbeiten Dozentinnen und Dozenten gemeinsam mit Studentinnen und Studenten. Damit Studentinnen und Studenten keine Nachteile aufgrund prüfungsrechtlicher Regeltermine und Fristen sowie der Regelstudienzeit entstehen, wird aktuell an einer Regelung gearbeitet, nach der sich Fachsemester- bzw. Regelstudienzeiten-gebundene Regeltermine und Fristen automatisch verschieben bzw. verlängern.

Zum Nachlesen:

Die dazugehörige Pressemitteilung vom Bayerischen Kultusministerium: "Vorlesungsbetrieb startet an allen Hochschulen"

Am: 06.04.2020