Referat Soziales

Soziale Belange der Mitglieder spielen im BLLV seit seiner Gründung im Jahr 1861 traditionell eine große Rolle. Die Wurzeln des BLLV liegen in wichtigen sozialen Selbsthilfeinrichtungen, die helfen sollten, die soziale Not der Volksschullehrer zu mildern. Solche Einrichtungen waren z. B. die Lehrerwaisenstiftung, die Lehrerwaisenkasse oder die Krankenkasse bayerischer Erzieher. Die soziale Not der Lehrerinnen und Lehrer konnte im Laufe der Jahrzehnte überwunden werden. Heute haben Lehrerinnen und Lehrer einen stabilen sozialen Status. 

Das Sozialreferat berät die Mitglieder in sozialen Fragen und gibt wichtige Tipps rund um alle Fragen der sozialen Absicherung.