Buchrezension_Fachliteratur_Vatter_Activities
Fachliteratur in der Rezension Service

1600 Classroom Activities

Drei Bände in der empfehlenswerten Reihe Macmillan Books for Teachers mit insgesamt 1600 Classroom Activities, die alle im Englischunterricht anzustrebenden Skills berücksichtigen: Eine gute Ergänzung für jede Lehrerbibliothek.

18.05.2022

"500 Activities for the primary classroom" von Carol Read (Hueber Verlag, 300 Seiten, 38,00 EUR)

500 grundschulgemäße Aktivitäten, die spielerisch und zielgerichtet motivationsstarken Unterricht ermöglichen. Hier findet auch jede erfahrene Lehrkraft noch Anregungen, die sich fundiertem, modernem Englischunterricht verpflichtet fühlt.

Dass die Autorin dies im Auge hat, zeigen die 10 Topics: Listening and speaking, reading and writing, vocabulary and grammar, storytelling and drama, games, rhymes, charts and songs, art and craft, content based learning, ICT and multimedia, learning to learn.

Diese Auflistung impliziert, dass der methodische Anspruch nicht auf die Grundschule beschränkt ist. Gerade im Sinne einer erfolgreichen Weiterführung eines gelungenen Fremdsprachenbeginns kann jede Sekundarschule-Lehrkraft von dem Angebot profitieren, indem sie auf Bewährtes aufbaut.

"700 Classroom Activities – Conversation Functions Grammar Vocabulary" von David Seymour und Maria Popova (Hueber Verlag, 156 Seiten, 38 EUR)

Ein riesiger Pool an schnell zugänglichen und umsetzbaren Unterrichtsaktivitäten, die Altbekanntes, Erprobtes in einen neuen Rahmen stellt und Auffrischung ermöglicht sowie der Lehrkraft neue, erfrischende, motivationsstarke und natürlich kompetenzorientierte Impulse ermöglicht.

"400 Ideas for Interactive Whiteboards – Instant Activities using Technology" von Pete Sharma, Barney Barrett und Francis Jones (Hueber Verlag, 272 Seiten, 38 EUR)

Hier findet jede Lehrkraft motivationsstarke Unterstützung - ob Erfahrener oder Einsteiger in der Arbeit mit dem interaktiven Whiteboard. 400 schülerorientierte Einsatzmöglichkeiten unterstützen die tägliche Arbeit mit einer modernen Präsentationsform, die digital orientierten Unterricht ermöglicht. Die Aktivitäten werden in einer regelmäßig wiederkehrenden, zielorientierten Struktur angeboten, die die Leserschaft sicher im Umgang mit dem Instrumentarium macht und den regelmäßigen Einsatz begünstigt.

Diese Materialsammlung in englischer Sprache gehört auf jeden Fall in das Bücherregal jeder Lehrkraft und in jede Lehrerbibliothek, weil sie eine ideale Ergänzung zu jedem Kursbuch darstellt.

Alle drei Bände beinhalten praxiserprobte Unterrichtsaktivitäten, die jeden Unterricht bereichern und jede Lehrkraft mit einem Instrumentarium ausstatten, das Erfolge verspricht. Geht eine Lehrkraft auch nur mit einem Bruchteil der angebotenen Methoden, Übungsformen bzw. Aktivitäten im Gepäck in den Unterricht, verfügt sie über schülerorientierte und motivationsstarke Mittel, die Schülerinnen und Schüler nicht unbeteiligt und gelangweilt außen vor lassen. Lebendiger, kompetenz- und handlungsorientierter Unterricht ist gewährleistet. Methodische Kniffs und Bereicherungen, die in jeden Unterrichtsverlauf eingebettet werden können.

Die drei Bände, die alle Niveaustufen von Elementary bis Upper intermediate abdecken, eignen sich auch besonders für Praxisseminare und Lehrerfortbildungen. Da man sich die Aktivitäten nicht in einem Zug aneignen kann, bietet es sich an, dass jeder und jede Teilnehmende drei/vier Übungsformen vorbereitet und dem Plenum präsentiert. Dieses arbeitet sich "in Action" ein, klärt das Für und Wider der Methode ab und erweitert sie inhaltlich mit zusätzlichen Redeakten oder Wortschatz, weil das ein einzelner Band nicht leisten kann.

Selbstredend werden bei dem weitreichenden methodischen Angebot alle im Englischunterricht anzustrebenden Skills berücksichtigt.

Für alle drei Bände gilt: Das Ziel "Instant Lessons for busy Teachers" anzubieten und somit der Lehrkraft maximale Hilfestellung zu geben, ist voll erreicht.

>> Eine Rezension von Jochen Vatter, ehem. Leiter der FG Fremdsprachen im BLLV