BLLV-Kamingespräch mit Prof. Dr. Schulte-Körne 14.10.2021 ThemenPsyche

Corona: Was brauchen unsere Kinder und Jugendlichen jetzt?

Am 11. Oktober 2021 sprach Prof. Dr. Schulte-Körne mit Simone Fleischmann und Birgit Dittmer-Glaubig über die Auswirkung der Corona-Pandemie für die Kinderpsyche.

Mehr zum Thema

Schlagwörter:
#Psyche
Themen:
Corona

Zum Thema „Corona: Was brauchen unsere Kinder und Jugendlichen jetzt?“ sprachen Simone Fleischmann und Birgit Dittmer-Glaubig gemeinsam mit Prof. Dr. med. Schulte-Körne, der Direktor der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie am LMU Klinikum ist. Der Facharzt berichtete, wie sich die Corona-Pandemie auf die Psyche von Kindern und Jugendlichen ausgewirkt hat. Er erläuterte zudem, welche Schritte von Seiten der Politik nun wichtig wären.

BLLV-Präsidentin Simone Fleischmann spricht über die Corona-Pandemie

 

Im Gespräch zeigte sich, wie eng die persönlichen und wissenschaftlichen Erkenntnisse von Prof. Schulte-Körne mit den Forderungen und Positionen des BLLV verwoben sind.

An den Schulen brauche es vor allem Zeit. Zeit für jedes einzelne Kind und seine individuelle Förderung. Zeit für Beobachtung, ohne zu bewerten. Das müsse jedoch geübt werden und sollte darum am besten von Anfang an in der Lehrerbildung professionalisiert werden. Prof. Schulte-Körne sieht eine „Aufholjagd von Lernrückständen als total verkehrt“.

Prof. Schulte-Körne nennt konkrete Forderungen zur Verbesserung

 

Wichtig für die Schulen sei jetzt eine professionelle Unterstützung und Beratung durch Fachleute. Dabei brauche es Unterstützung sowohl für Schüler*innen und deren Eltern als auch für Lehrer*innen. Als bildungspolitischen Wunsch an das Kultusministerium aus medizinischer Sicht, formulierte Prof. Schulte-Körne „weniger Leistungsforderung und mehr Zeit für Entwicklung der Kinder“. Mit diesem Wunsch ist Prof. Schulter-Körne genau auf der Linie der BLLV-Politik.

Birgit Dittmer-Glaubig (Leiterin der Abteilung Berufswissenschaft) berichtet aus der Praxis

 

Die BLLV-Akademie lädt immer im Winterhalbjahr zu Kamingesprächen ein. Vor dem brennenden Feuer im Foyer der Geschäftsstelle skizzieren herausragende Persönlichkeiten aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen, geben Impulse zum Nachdenken und für Innovationen. Der anschließende Gedankenaustausch bietet die Möglichkeit, nachzuhaken, querzudenken und Visionen zu entwickeln. Die Abende klingen traditionell mit Wein, Häppchen, anregenden Gesprächen und neuen Kontakten aus.

Das Kamingespräch in voller Länge