Leitartikel des BLLV-Präsidiums 17.05.2019 Ganzheitliche Bildung

Der ganze Mensch

„Herz.Kopf.Hand. – Bildung ist Zeit für Menschen“: Dieses Motto hat der BLLV für seine Landesdelegiertenversammlung gewählt. In ihrem Leitartikel fordert das Präsidium des BLLV mehr Zeit für Bildung und mehr Zeit für Menschen, um vor allem den ganzen Menschen in den Blick zu nehmen.

Mehr zum Thema

Endlich haben sich Bund und Länder geeinigt. Das langersehente Geld für die Digitalisierung der Schulen fließt. In der politischen Öffentlichkeit wird der Digitalpakt als Durchbruch gefeiert. Aber sind iPad, Laptop und Smartboard wirklich der einzige Weg zur optimalen individuellen Förderung unserer Schülerinnen und Schüler? Oder braucht es für guten Unterricht neben all der Technik nicht vor allem eines: Eine Lehrerin, einen Lehrer aus Fleisch und Blut?

Wir sind überzeugt davon, dass eine moderne Schule eine moderne Ausstattung braucht. Wir sind aber noch mehr davon überzeugt, dass die ganzheitliche Bildung der jungen Menschen im Vordergrund stehen muss. Für die kommenden Generationen ist mehr als Wischen auf Tablet und Smartphone gefragt. Der ganze Mensch ist es, der die Gesellschaft von morgen ausmacht. Nur er wird bestehen – in einer Welt, von der wir heute noch nicht wissen, wie sie ausschauen wird.

Herz, Kopf und Hand

Wir müssen den Kindern und Jugendlichen vorleben und mit ihnen gemeinsam leben, wie man respektvoll miteinander umgeht. Unabhängig von Religion, Hautfarbe, Muttersprache. Unabhängig von ihrer Weltanschauung. Wir müssen den Kindern erfahrbar machen und ihnen vorleben, wie eine stabile Demokratie funktioniert und ihr Demokratiebewusstsein so stärken – im täglichen Tun – im täglichen Miteinander. Und wir müssen die Kinder sensibilisieren, dass sich Leistung in unserer Gesellschaft auch in Zukunft rechnet, dass es aber mindestens so wichtig ist, sich selbst und andere mit allen Stärken, Schwächen und Bedürfnissen anzunehmen. Also: Eine Persönlichkeit! Sie ist nicht in Punkten oder gar in Ziffernnoten zu messen. Sie ist als Ganzes da. Sie muss als Ganzes wahrgenommen und wertgeschätzt werden. Oder was wird in der Welt von Morgen wichtiger sein als der „ganze Mensch“?

Bildung in diesem Sinne heißt, frei nach Pestalozzi, die Maxime „Herz, Kopf und Hand“ leben. Was Respekt, Werte, Demokratie, Integration, Inklusion bedeuten, kann man nur begreifen, wenn alle Sinne angesprochen werden. Eben deswegen hat der BLLV gerade jetzt das Motto „Herz.Kopf.Hand. – Bildung ist Zeit für Menschen“ für seine Landesdelegiertenversammlung gewählt. In Würzburg fordern wir u. a. mehr Zeit für Bildung und mehr Zeit für Menschen, um vor allem den ganzen Menschen in den Blick zu nehmen.

Nur zufriedene Lehrer sind starke Lehrer

Voraussetzung für ein gelingendes Lernen ist auch ein Arbeitsumfeld an den Schulen, das ein erfolgreiches Arbeiten ermöglicht und unterstützt. Attraktive Arbeitsbedingungen sind unverzichtbar, um das dringend benötigte Personal zu gewinnen – und damit die Grundlage für die Zukunftsfähigkeit unserer Schulen. Der BLLV erkennt die Bemühungen der Staatsregierung an, die Arbeitsbedingungen für Lehrkräfte und Verwaltungsangestellte zu verbessern. Doch längst ist noch nicht alles getan, um unsere Schulen zu attraktiven Arbeitsplätzen zu machen. Nur zufriedene Lehrer sind starke Lehrer. Nur starke Lehrer sind gute Lehrer. Nur gute Lehrer werden „ganze Menschen“ erziehen und Vorbild sein.

Wir fordern Verbesserungen bei Besoldung und Beförderung, Arbeitszeit, Aus- und Weiterbildung, Lehrerbildung, Versorgung und Arbeitsbedingungen – auch für die schon jetzt an unseren Schulen arbeitenden Kolleginnen und Kollegen. Diesen Themen werden Anträge und Beschlüsse unserer LDV gelten. Wir sind der Lehrerverband, der eben ganzheitlich handelt. Mit Herz, Kopf und Hand.

Simone Fleischmann, Gerd Nitschke, Tomi Neckov

(Artikel aus der bayerischen schule #3 2019)

Die Landesdelegiertenversammlung des BLLV ist das höchste Beschlussorgan. 600 Delegierte vertreten 64.000 Mitglieder. Sie wählen Präsidium und Landesvorstand und beschließen die Ziele, Inhalte und Strategien für die Bildungs- und Lehrerpolitik des Verbandes. 2019 lautet das Motto „Herz.Kopf. Hand. – Bildung ist Zeit für Menschen“.


Weitere Informationen

Kampagne des BLLV: Zeit für Bildung

BLLV-Präsidentin Simone Fleischmann über die Herausforderungen in der Bildung: Interview

Hintergrund: Dossier Digitalisierung

Die Landesdelegiertenversammlung des BLLV: Für ganzheitliche Bildung