Erfolg der 2. BallHelden-SaisonAktion Ballhelden

Dribbeln, Kicken, Helfen

Die zweite BallHelden-Saison ist mit großem Erfolg zu Ende gegangen. Im Schuljahr 2017/18 nehmen 138 Grund- und Förderschulen an der Ballheldeninitiative des BLLV und des Bayerischen Fußballverbandes teil. Über 23.000 Schülerinnen und Schüler kicken, um anderen Kindern auf der Welt zu helfen. Schon jetzt ist abzusehen, dass sich das Spendenergebnis mindestens verdoppeln wird.

Während in Russland die Nationalmannschaften um den Meistertitel kämpften, hatten die bayerischen Kinder Spaß am Punktesammeln für Kinder in Not. "Dass diese gemeinsame Initiative des Bayerischen Fußball-Verbandes und des BLLV auf so große Resonanz stößt, hatten Rainer Koch, der Präsident des bei Fußballverbandes, und ich nicht erwarte", freut sich BLLV-Präsidentin Simone Fleischmann. "Gemeinsam wollten wir einen tollen Event rund um den Fußball für Bayerns Grundschulen schaffen und Fußball und soziales Engagement miteinander verbinden."

Als der neue Kultusminister Bernd Sibler angefragt wurde, ob auch er die Schirmherrschaft übernähme, sagte er sofort ja. Und tatsächlich nahm er auch an der zentralen Kick-Off Veranstaltung in seiner Oberpfälzer Heimat an der Grund- und Mittelschule Schwarzenfeld teil. Über 350 Kinder und zahlreiche Eltern hatten in Schwarzenfeld ein unvergessliches Fußballerlebnis. Auch Staatssekretärin Carolina Trautner war begeistert. Sie kam an die Münchner Sinai-Grundschule der Israelitischen Kultusgemeinde, die bereits das zweite Mal an der BallHelden-Aktion teilnahm. Ein besondere Ehre, dass sich auch die Präsidentin der Kultusgemeinde, Charlotte Knobloch, Zeit nahm, um an der kleinen Eröffnungsfeier teilzunehmen.

Heiß begehrt waren bei den Kindern die BallHelden T-Shirts. Dank der großzügigen Unterstützung der Versicherung "Die Bayerische" erhalten dieses Jahr alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler ein T-Shirt, das noch lange nach dem BallHelden-Tag an diese Aktion erinnert. Simone Fleischmann kündigte bereits an, dass die BallHelden-Aktion auch im Schuljahr 2018/2019 fortgesetzt wird. Mehr Infos unter www.ball-helden.de.