Gesundheitserziehung in der Schule
Bundesweites Projekt "Apotheke und Schule"Startseite

Gesunde Kooperation

GESUNDHEITSERZIEHUNG - Der BLLV bietet zusammen mit der Bayerischen Landesapothekerkammer und dem Kultusministerium Unterrichtseinheiten für Gesundheitserziehung an Schulen an.

Das Konzept "Apotheke und Schule" ist ein Unterrichtsprogramm, das sich an Schüler verschiedener Jahrgangsstufen, deren Eltern oder deren Lehrer richtet. Dabei informieren Apotheker im Unterricht, auf Elternabenden oder Lehrerfortbildungen über wichtige Themen, wie z. B. Alkohol, Suchtprävention, Ernährung und richtiger Umgang mit Stress.

Das Konzept wird in Kooperation mit verschiedenen Apothekerkammern bundesweit angeboten und stetig erweitert. Der BLLV ist seit heute Kooperationspartner und unterstützt das Projekt.

Einblick in das Seminarangebot:

  • Auf Leistung getrimmt? Informationen zum kritischen Umgang mit leistungsfördernden Medikamenten
  • Chronisch kranke Kinder im Unterricht (für Lehrer/innen)
  • Dagegen ist ein Kraut gewachsen. Einführung in die Phytotherapie
  • Ess-Störungen (für Jahrgangsstufe 8 bis 10)