Manifest: HALTUNG ZÄHLTStartseiteDemokratiepädagogik

Weltoffen

"Ich will, dass unsere Kinder in einer weltoffenen Gesellschaft leben. Ich will, dass unsere Kinder Respekt, Wertschätzung und Interesse für die anderen Menschen erleben und leben." So steigt BLLV-Präsidentin Simone Fleischmann in ihren Gastbeitrag für die Initiative "Wertewapperl" ein.

Das Wertewapperl ist eine gemeinsame Initiative der Gemeinde Poing und des Landesjugendwerks der AWO Bayern. Es steht für eine sachliche Diskussionskultur rund um das Thema Asyl. Hintergrund ist eine landesweite Aktion der AWO-Jugend, deren Ziel es ist, Jugendliche mit und ohne Fluchterfahrung zusammen zu bringen.

In den nächsten Jahren werden zahlreiche Jugendliche mit Fluchterfahrung Anschluss zu ihrer Generation suchen. Die Initiative thematisiert die Lebenserfahrung dieser Menschen. Die Projektteilnehmer entwickeln mit Jugendlichen Begegnungen, aus denen heraus sich ein gemeinschaftliches Engagement auf Augenhöhe entwickelt. Die Jugendlichen beteiligten sich im Vorfeld an außerschulische Bildungsangebote, die in mehreren Präsentationen zu jugendpolitischen Fragestellungen rund um das Thema Integration Stellung bezog.

In ihrem Gastbeitrag für den Webauftritt der Initiative solidarisiert sich die BLLV-Präsidentin Simone Fleischmann nicht nur mit der Aktion, sondern wirbt auch für das Manifest BLLV-Haltung zählt.