Exklusiv für BLLV-Mitglieder Startseite

Infos zu 9-Euro-Ticket und Reisekosten

Das 9-Euro-Ticket hat auch Auswirkungen auf Reisekosten und Trennungsgeld. Die Abteilung Dienstrecht und Besoldung hat exklusiv für BLLV-Mitglieder die geltenden Regelungen im Zusammenhang mit dem 9-Euro-Ticket kurz und übersichtlich dargestellt.

15.06.2022 Von: Hans Rottbauer, Leiter der Abteilung Dienstrecht und Besoldung im BLLV

Für den Zeitraum vom 01.06. bis zum 31.08.2022 ist bundesweit für die monatsbezogene Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs das 9-Euro-Ticket erhältlich. Hierdurch ergeben sich Auswirkungen auf die Erstattung und Abrechnung von Fahrtkosten bei Dienstreisen und beim Trennungsgeld auf die monatlichen Reisebeihilfen, wenn diese Fahrten mit dem öffentlichen Nah- und…

Dieser Artikel ist ein BLLV-Plus-Artikel.
Bitte loggen Sie sich als BLLV-Mitglied ein, um diesen Beitrag lesen zu können.

Zum Login