gemeinsam.Brücken.bauen 07.06.2021 Startseite TopmeldungIndividuelle Förderung

Mangel an qualifiziertem Personal erschwert Umsetzung

Mit dem Schulstart müssen auch die Weichen für das Förderprogramm "gemeinsam.Brücken.bauen" gestellt werden. Schulen stehen unter Druck, in kürzester Zeit qualifiziertes Personal zu finden und gleichzeitig Schüler vor überzogenem Leistungsdruck zu schützen.

Michael Braun, Schulleiter der Grund- und Mittelschule in Wartenberg, hat es in diesen Tagen nicht leicht. Der Grund: Das vor kurzem aus der Taufe gehobene Förderprogramm "gemeinsam.Brücken.Bauen" des Bayerischen Bildungsministeriums bereitet ihm Kopfzerbrechen. Genauer gesagt: die Umsetzung des Programms. Zunächst muss er bei den Eltern den Bedarf abfragen, "aber ich möchte erstmal gucken, ob ich überhaupt Personal dafür hab."

Und überhaupt macht er sich gerade auch Sorgen, die Schülerinnen und Schüler erstmal wieder heil an Boot zu holen: Etwa zwei Prozent seiner Schüler seien im Online-Unterricht abgetaucht, Schulsozialarbeiter und Teamkräfte versuchten, sie zu erreichen.

Faltermeier: "Schulen muss jetzt der Rücken gestärkt werden"

Auch Monika Faltermeier, 1. Vorsitzende vom Jungen BLLV, findet es wichtig, Druck abzubauen: "Ich denke, da ist das wichtigste, den Schulen den Rücken zu stärken, da individuell zu reagieren. Da gibt es Klassen, die schnell wieder starten, und Schüler, die müssen erst einmal aufgefangen werden, denn erst dann kann man lernen."

>> Zum Artikel auf BR24

Weitere Informationen

Förderprogramm „gemeinsam.Brücken.bauen“: Ganzheitlich Ansatz, moderner Lern- und Leistungsbegriff erkennbar

Statement BLLV-Präsidentin Simone Fleischmann: Zur Diskussion um aktuelle Förderprogramme des Kultusministeriums für Kinder und Jugendliche in Bayern

Die BLLV-Position: Jetzt flexibel, effizient und intelligent fördern: BLLV: Politische Bekenntnisse reichen nicht. Wo bleibt die "Spritze" zur Förderung unserer Kinder?

Kommentar von BLLV-Präsidentin Simone Fleischmann:
„Bildungspolitik in Zeiten von Corona“

BLLV-Themenseite: Corona

Den ganzen Menschen bilden, Leistung anders denken:
Herz, Kopf, Hand – Bildung ist Zeit für Menschen