Für demokratische Werte an SchulenStartseite

Unterrichtsmaterial gegen Salafismus und Antisemitismus: Tester gesucht

Für Toleranz und Demokratie an Schulen entwickelt der Berliner Bildungssenat Unterrichtsmaterial, um Salafismus und Antisemitismus an Schulen zu bekämpfen. Gesucht werden Lehrkräfte, die das Material testen und über Erfahrungen berichten.

Identität, Religion, Stereotypen, Diskriminierung, Demokratie, Medien, Jugendkultur, Geschlechter- und Familienbilder – das sind einige der Kernthemen für Unterricht, der Prävention und Entradikalisierung zum Ziel hat: Die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie entwickelt derzeit in Zusammenarbeit mit dem Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) und dem AJC Berlin Unterrichtsmaterial, um Salafismus und Antisemitismus an Schulen zu bekämpfen.

Im Zentrum steht dabei die Förderung von Grundwerten und demokratischem Engagement als Prävention gegen Radikalisierungstendenzen. Das Material ist für die Sekundarstufen I und II sowie für Berufsschulen geeignet und in fünf Bausteine unterteilt:

  • Auseinandersetzung mit Antisemitismus
  • Das Judentum in seiner Vielfalt
  • Der Antisemitismus im Salafismus
  • Der Islam in seiner Vielfalt
  • Umgang mit Antisemitismus und Salafismus in der Schule


Deutsch, Ethik und Geschichte

Die Einheiten sind methodisch vielfältig. Sie beinhalten beispielsweise ein Rollenspiel zu Mobbing auf dem Schulhof, im Bereich Social Media Einheiten zum Umgang mit gefälschten Bildern und Hate Speech, Übungen zu Perspektivwechsel und Empathie, Einblicke in islamische Lebensentwürfe und einen Aktionsplan gegen Antisemitismus in der Schule.

Um die Materialien zu optimieren werden nun Lehrerinnen und Lehrer in den Fächern Deutsch, Ethik oder Geschichte gesucht, die bereit sind, die Übungen zu erproben und ihre Erfahrungen anschließend mittels Fragebogen (ca. 10 Minuten Aufwand) mitzuteilen. So können sie helfen, die Vermittlung demokratischer Werte an deutschen Schulen zu fördern, denn das Material soll für eine mögliche bundesweite Verwendung gestaltet werden.

Übersicht über das verfügbare Material: Download.

Material und Fragebogen sowie Auskünfte bei Rückfragen erhalten Sie bei:

Itamar Gross: grossi(at)ajc.org
Projektkoordinator Pilotprojekt „Demokratie stärken – Aktiv gegen Salafismus und Antisemitismus“

Weitere Informationen