Impulsvortrag vom Deutschen Schulpreis und der Deutschen Schulakademie:Startseite klein

Wie geht selbstgesteuert Lernen - in Distanz und in Präsenz?

In einer digitalen Session zum Thema "Wie selbstgesteuert Lernen - in Distanz und in Präsenz" greifen der Deutsche Schulpreis und die Deutsche Schulakademie ein Thema auf, das zur Zeit vielen Lehrkräften unter den Nägeln brennt.

Schnell dazuschalten: Heute am 19.05.2020 von 16.30 bis 18 Uhr beschäftigt sich der Deutsche Schulpreis und die Deutsche Schulakademie mit folgendem Thema: "Selbstgesteuert Lernen - in Distanz und in Präsenz". Drei Preisträgerschulen des Deutschen Schulpreises aus der Region Süd - die Franz-Leuninger-Schule Mengerskirchen, die Waldparkschule Heidelberg und das Gymnasium Kirchheim – sowie die Grund- und Mittelschule Thalmässing, eine nominierte Schule des Deutschen Schulpreises 2020, berichten in diesem digitalen Impuls wie sie grundsätzlich, aber auch schulspezifisch in der aktuellen Situation des Fernunterrichts die Kinder und Jugendlichen ihrer Schule zum selbstgesteuerten Lernen motivieren und sie begleiten.

Die Anmeldung erfolgt über die Website der Deutschen Schulakademie. Die Veranstaltung findet live über Zoom statt.

Weitere Informationen

  

Am: 19.05.2020